Sonntag, 6. November 2016

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr bei Grinsestern.


















1. Eine Regenpause abgewartet und eine kleine Runde Rad gefahren. Eigentlich nur meinen Hausberg rauf und einen anderen Weg wieder runter. Besser als nix!


















2. Diesen fotogenen Ziegenbock abgelichtet. Irgendwie fehlt ihm was, nicht wahr? Hörner!
Seit ich im Fernsehen mal gesehen habe, wie man kleinen Ziegen die Hörner entfernt, hoffe ich bei jeder hornlosen Ziege, die ich sehe, dass sie schon so gezüchtet wurde... Und kaufe noch viel lieber Reform- oder Bioziegenkäse, wo man sicher sein kann, dass die Hörner einfach am Tier bleiben dürfen, wo sie ja auch hingehören.


















3. Ein bisschen mit grüner Farbe rumgesaut.


















4. Den gerade mal wieder trockenen Regenschirm zusammengefaltet.


















5. Eine Lieblings-CD angeschmissen. Das ist irgendwie Mäusemusik aus den 70ern. Also wenn Mäuse Musik hören würden, dann so was.
Ab und zu brauche eben sogar ich mal was Fröhliches.


















6. Einen Krimi gelesen. Gar nicht so schlecht bis jetzt.


















7. Gekocht und gegessen. Jetzt ist es zu unserer normalen Abendessenszeit schon dunkel. 

Kommentare:

  1. Bei uns hat es den ganzen Tag geregnet. Regenschirme werden bei uns jetzt so richtig durchgewaschen.

    AntwortenLöschen
  2. Ziegen mit Hörnern gefallen mir tatsächlich auch wesentlich besser. Tatsächlich habe ich es bisher irgendwie geschafft, nicht über Hornentfernung nachzudenken. :/ Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Der Ziegenbock posiert ja wirklich wie ein Profi! :-)
    Das mit den Hörnern finde ich schrecklich. Hab auch schon mal einen Bericht gesehen. Bei Kühen ist das wohl auch so.

    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  4. Argh. Es ist viel zu früh dunkel, oder? :(
    Aber dafür sieht dein Essen gut aus. Und deine Radtour draußen ist auch cool :D

    AntwortenLöschen
  5. In Wien war es grau in grau mit Regen... ich hab mich nicht von der Couch bewegt. toll dass du immer Radfahren gehst ;)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin das auch noch nicht gewohnt, so früh schon dunkel. Aber die Kids haben sich heute morgen riesig gefreut als es schon hell war auf dem Weg in die Schule. Dir nen lustigen Montag!

    AntwortenLöschen
  7. Ja, das ist natürlich total doof mit der Dunkelheit, aber da müssen wir durch, um so besser, dass du dich mit dem Radl bewegt hast und frische nasse Luft um die Nase geweht ist.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  8. Nachdem ich das ganze WE nur drinnen gehockt habe, weil doofes Wetter, bin ich mal wieder schwer beeindruckt, dass du es rausgeschafft hast.

    Und es ist heftig, wie früh es schon wieder dunkel wird oder? Das passiert irgendwie immer so plötzlich :/

    Naja, ich red mir ein, so hab ich mehr Zeit für kreative Dinge oder bloggen *hihi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.