Sonntag, 27. November 2016

Sieben adventöse Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr bei Grinsestern.


















1. Ein paar Erlenzweige in die Vase gestellt und mit roten Kugeln geschmückt. Ich mag diese winzigen Zapfen so gerne.























2. Fensterschmuck ausgetauscht.


















3. Spanischen Süßkram gegessen, den uns ein Nachbar aus dem Urlaub mitgebracht hat. Irgendwie so was wie getrocknete Kuchenstücke in Puderzucker. Muss man mögen.


















4. Die Spatzen gefüttert. Dass in so kleine Tiere so viel reinpasst!


















5. Tiefkühlpizza gegessen. Gebacken hat sie meine bessere Hälfte.


















6. Karlchens (des Werder-Wiesels) Pfote gehalten und Fußball geguckt. Immerhin nicht gegen den HSV verloren...























7. Das erste Lichtlein angezündet. Die anderen drei auch, aber nur kurz, damit der Docht schöner aussieht.

Kommentare:

  1. Die Zweige finde ich auch sehr schön!:-) Schöne Deko!
    Die kleinen Spatzen! :-) Ja ja, ich staune auch immer, was kleine Tiere alles so verputzen können. ;-)

    Manchmal geht doch nichts über eine TK-Pizza. Brauche ich zwischendurch auch immer mal. Für den Notfall muss immer eine im Haus sein. ;-)

    Einen schönen 1.Advent!

    GLG vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
  2. "Adventös" hört sich irgendwie nach einer ekligen Infektion an ;-) Du hast Recht, es ist an der Zeit, draußen das Vogelhäuschen zu bestücken. Immerhin habe ich jetzt endlich eines gekauft.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Zweige finde ich auch wunderhübsch, geht hier leider nicht mehr wegen dem Katerkind....

    einen schönen 1. Advent dir :)
    merlina

    AntwortenLöschen
  4. Deine Zweige sind sehr schön! Ich bin ein bisschen neidisch, weil ich eigentlich auch Kugeln an meine Gardinenstange aufhängen wollte. Tja, die Katzen befanden aber, dass diese runden Dingen viel besser als Beute geeignet sind - also mussten sie gleich wieder runter. :(

    Deine Spatzen sind ja echt knuffig.

    AntwortenLöschen
  5. Adventös hört sich ein bisschen nach einer Venenkrankheit an...:-) aber ansonsten liebe ich auch die Schwarzerlenzäpfchen. Und die roten Kerzen. Frohe Kerzenzeit Dir und
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  6. Erlenzapfen mag ich auch sehr gern. Gehen auch super zum Basteln, da sie etwas zierlicher sind. Sehr schönes Fensterbild!

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ich mag deine Erlenzapfen mit den beiden Kugeln. Das ist so schön reduziert und trotzdem feierlich. Richtig toll!
    Überhaupt sieht dein Sonntag gut aus - gefällt mir!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ist das ja schon fast *zu* geschmackvoll... aber dafür braucht man kein Wasser in die Vase tun und die Zweige halten sich bis Ostern. ;-)

      Löschen
  8. Super schön.... ich wünsche dir eine schöne Adventszeit.
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
  9. Hach, schön weihnachtlich bei dir! :)
    Vielleicht sollte ich auch noch ein paar Zweige sammeln und dekorieren... Das ist eigentlich eine sehr gute Idee. Wie Pizza. Die ist auch immer gut. :D

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag deine Adventsdeko :D

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Centi,

    höchst adventös, besonders der schöne Erlenzweig! Du stehst zur TK-Pizza? Es muss nicht das Drei-Gänge-Menue mit selbstgedrechselten Emmer-Dinkel-Nudeln und Tomaten aus friedfertigem Anbau sein? Find ich gut! Heute Abend beglücke ich die Kinder mit Miracoli-Spaghetti und pasta.

    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt! Und zwar die billigste Sorte von Penny, drei Stück für 2,49. Tut mir leid, aber die mag ich am liebsten. :D

      Löschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.