Sonntag, 30. Oktober 2016

Sieben wetterphänomenale Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr bei Grinsestern.


















1. Rad gefahren. Bei uns ist es heute zwar ziemlich kalt (ein bisschen Bodenfrost war auch wieder), aber bis auf einen leichten Dunstschleier ganz wunderbar sonnig, blauer Himmel, zwitschernde Vöglein, pipapo.
Ich mag die Trampelpfade von den Kühen und Schafen auf dem Bild.


















2. Den Nebel von der Brille gewischt. Es hat nicht viel geholfen, er war auch drumherum...
Weil ich mich heute einer richtig bergigen Strecke nicht gewachsen fühlte, bin ich die Hausrunde B gefahren, die mich Richtung Rheintal bringt - heute eine andere Welt: düster, trüb, feucht.


















3. Vielseitige Post aus dem Briefkasten geholt.


















4. Gestrickt. Das Foto täuscht, das ist dünne Sockenwolle.


















5. Ein Fressalienpaket ausgepackt...


















6. ... und eins mit Putz- und Bad-Kram.


















7. Einen kleinen Spaziergang am Schluchsee gemacht und das gänzlich nebelfreie Wetter dokumentiert.

Natürlich hab ich euch heute wieder ein bisschen gemogelt: Die Bilder 1 bis 4 sind von heute, 5 bis 7 sind von gestern. Das Wetter ist heute am Schluchsee aber genauso schön, nur war es gestern im Rheintal nicht so neblig. Also: Würde ich es zeitlich schaffen, erst hier Rad zu fahren, dann mit dem Zug zum Schluchsee und zurück zu gondeln, und wäre ich dann noch willens und in der Lage, Sieben Sachen vorzustellen, dann hätte das auch alles heute sein können...
Was es mit der ganzen Schluchseegeschichte auf sich hat, verrate ich euch irgendwann nächste Woche.

Kommentare:

  1. Ich dachte mir schon: Bist du aber früh auf! ^^

    AntwortenLöschen
  2. Oha, ich bin wohl noch nicht ganz wach. Kurz musste ich nachdenken, was wohl ein Fress-Alien ist :D

    AntwortenLöschen
  3. Toller Schluchsee. Immer wieder toll anzuschauen, bei uns hatte es noch keinen Frost wir sind halt nicht im Schwarzwald.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der Schluchsee sieht aber schön aus! Du weckst in mir gerade das große Bedürfnis, das Haus noch zu verlassen und mich im Sonnenschein herumzutreiben. Dafür ist gerade leider keine Zeit, umso mehr genieße ich deine Fotos. Die nebligen auch.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. An dem See sieht es wirklich hübsch aus....<3...hier scheint auch den ganzen Tag schon die Sonne durch das Fenster, aber ich kann mich nicht durchringen rauszugehen....

    Liebe Grüsse
    merlina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Landschaftsbilder!Wir haben heute auch erstaunlich schönes Wetter.
    Die "Futter-und Putzpakete" hast Du vermutlich nicht in Bleibach ausgepackt. Ich bin gespannt, wie die Geschichte weitergeht.
    Herzlichst
    Edith

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie herrlich die Berge und der See... du wohnst schon in einer traumhaft schönen Ecke... na da hast du ja tolle Pakete bekommen.
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
  8. Schöne melierte Socken! An dem See hätte ich auch gern eine Ferienhütte!!!

    AntwortenLöschen
  9. Ihr habt es wirklich schön bei Euch!!! Tolle Landschaftsbilder! :-)
    Hoffentlich habe ich demnächst wieder mal ein bisschen mehr Zeit, damit ich mit Häkeln und Stricken anfangen kann. In diesem Jahr ist da bei mir noch nicht viel passiert. ;-)

    GLG vom Cocolinchen!!!

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht aber schön aus an dem See. Von dem habe ich noch nie was gehört!

    AntwortenLöschen
  11. Uiui, die Postzusammenstellung ist echt großartig! :D Da hast du viel Abwechslung beim Lesen.
    Das Strickprojekt sieht aber auch gut aus, wird das ein Schal? :D

    AntwortenLöschen
  12. Hihi, die Post! Ich wusste gar nicht, dass Du zur NB-Zielgruppe gehörst. Oder ging der Katalog nicht an Dich? :O)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.