Sonntag, 2. Oktober 2016

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr bei Grinsestern.


















1. Dieses verschlagen wirkende Rosinenweckle lieber schnell aufgegessen, bevor es die Weltherrschaft übernimmt.


















2. Die Lumpis geschnürt und durch den nassen Wald gestiefelt.























3. Ein paar Kastanien auf dem Kürbisaltar geopfert...


















4. Eine Menge kleine Quadrate sortiert.


















5. Dieselben teils zugeschnitten und angefangen, sie auf Tonpapier zu kleben. Ich muss mal wieder sagen: Ich hab den Aufwand völlig unterschätzt. Was für ein Gefummel.


















6. Gekocht und gegessen. In unserer Küche ist kein Nebel, das Essen dampft nur.























7. Ein wunderschön etikettiertes Bier aus dem Kühlschrank geholt. Mit Bügelverschluss. Ich hab meinen Mann überredet, das zu kaufen, weil es so hübsch aussieht (wobei er sagt, es schmeckt auch gut).
Die Brauerei Ganter kann was. Das vielgelobte Rothaus kann zumindest was das Werbedesign angeht dagegen echt einpacken.

Kommentare:

  1. Moin, ich guck immer wieder gern bei dir! Hast du das Kürbisbild auch selber gemacht?
    Dir einen gemütlichen Sonntag,
    liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hier:
      http://centibastelt.blogspot.de/2015/10/das-kurbis-mosaik.html
      Danke!

      Löschen
  2. Das Rosinenbrötchen! :-D

    Mmmh, das Mittagessen sieht so richtig lecker-klassisch aus, wie bei Oma früher. VOll gut.

    Und das mit den Quadraten macht in der Tat einen ziemlich fummeligen Eindruck ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war auch echt gut... jetzt ist ja endlich wieder das passende Wetter für anständiges Essen. =)

      Löschen
  3. Da sind wir gerade noch mal gerettet worden, aber vielleicht würden mit der Weltherrschaft des Rosinenbrötlis endlich friedliche Zeiten anbrechen...
    Hhmmm...
    Ist das der Altar von Charlie Browns Big Pumpkin ? :-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Mensch, ja. Das wäre der Weltfrieden gewesen... aber nun ist es zu spät. )=

      So ungefähr. Ich warte ja auch immer auf den Riesenkürbis, der Geschenke bringt!

      Löschen
  4. Ich bin angemessen dankbar, dass du uns so selbstlos vor dem Rosinenbrötchen gerettet hast!
    Die fummligen Papierstückchen sehen immerhin so aus, als würde sich die Fummelei lohnen, bis jetzt sehr hübsch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonst hätte ich auch schon entnervt alles weggeschmissen. ;-)

      Löschen
  5. Das Rosinenbrötchen...wie cool ist das denn?...so gut das du es gegessen hast was wäre nur sonst passiert..;)

    Auf die Papierarbeit bin ich wirklich gespannt...das sieht schon mal richtig toll aus...ich kann ja nicht gerade schneiden und deshalb mache ich sowas nie...ja ich weiss, ich kann malen aber keine gerade Linie schneiden, noch nicht mal an einer Linie entlang...:(
    aber so ist das eben...:)

    Liebe Grüsse und eine schönes Rest-langes -Wochenende
    merlina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, die Quadrate sind ausgestanzt, das macht es bedeutend einfacher! :-)

      Löschen
  6. Das Kürbisfummelbild auch sehr toll! Und Ganterbier habe ich auch in bester Erinnerung.
    Lieben Lisagruß!
    ...und danke auch fürs Weltretten!

    AntwortenLöschen
  7. Oh da warst du aber wieder fleißig, ich hab mich dieses Wochenende in Selbstmitleid gebadet... aber es wird schon... hoff.
    Die Kürbisecke ist ja mega cool.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss alles wieder besser werden!

      Löschen
  8. Hihi, das Rosinenweckle guckt wirklich sehr verschmitzt!

    Ich bin gespannt auf das Quadrat-Bild. Das wird bestimmt mindestens so hübsch wie das Bier-Etikett!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... das wird auch vorgestellt, wenn's fertig ist. :-)

      Löschen
  9. Ui, was für ein schöner Kürbisaltar! :D An das Bild kann ich mich übrigens noch erinnern, also als du es hier vorgestellt hast. Das ist immer noch ziemlich cool.

    Und das Bieretikett ist übrigens wirklich hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! da hab ich eeeewig drangesessen, deswegen hängt das auch das ganze Jahr an der Wand. Aber die davor, die sind nur im Herbst da. ;-)

      Löschen
  10. Das Kürbisbild ist wirklich toll. Ich hab mal versucht - in einem Anfall von Wahnsinn - ein Kandinsky-ähnliches Bild mit Papier-Mosaik zu fabrizieren. Ich dachte, der Kleber halte ewig an meinen Fingern.

    AntwortenLöschen
  11. Den Kürbisaltar finde ich super! :-)
    Und das Rosinenbrötchen erst! :D Schaut wirklich interessant aus.
    Das mit dem Mosaik macht sicher viel Arbeit, aber für das Ergebnis lohnt es sich!

    GLG vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!