Samstag, 6. August 2016

Wolkengebräu























Gestern beim Radfahren habe ich erfolgreich ein kleines Regengebiet umrundet. Es regnete erst vor mir, dann neben mir, dann hinter mir, aber wunderbarerweise nie da, wo ich gerade war.
Da sollte ich mir ein rotes Kreuz in den Kalender malen. Normalerweise hab ich eher den Eindruck, dass ich bei solchen Wetterlagen meine persönliche Regenwolke mit mir spazierenfahre.


















Außerdem waren gestern prächtige Wolkenschwaden unterwegs, die den Fotos eine ungeahnte Tiefenwirkung geben.
























Ich bin echt nicht böse, dass es gerade nicht so heiß ist.
Von dieser Seite finde ich den Sommer auch sehr schön.



Kommentare:

  1. Irgendwie mutet das alles schon recht herbstlich an (und dafür mag ich den Herbst ja auch). Beim Regen Umrunden musste ich grinsen, denn gestern war mir auch das Glück hold, dass der Hund und ich stets trocken blieben, während es vorher und nachher heftig schauerte. Man muss ja nicht immer seine private Regenwolke mitführen.
    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende wünscht
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht alles nach einem wunderbaren Aktiv-Urlaub aus. Die Landschaft fasziniert mich immer wieder.
    Mit großer Hitze kann ich auch nicht gut umgehen. Die aktuellen Temperaturen gefallen mir recht gut.
    Noch einen schönen Rest- Urlaub wünscht
    Edith

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.