Mittwoch, 31. August 2016

Was vom Urlaub übrig blieb


















Ich hab noch ein paar Bilder, die mir zu gut gefallen, umd sie euch nicht zu zeigen. Außerdem erinnern sie mich so angenehm an bessere Zeiten, als ich den lieben langen Tag machen konnte, was sich wollte. Radfahren, zum Beispiel.


















Eine leicht nasse Katze auf Mäuseansitz.



















Ich finde Gärten im Spätsommer und im Herbst toll. Also solche Gärten mit Astern und Kürbissen und Kohl und so.



















Ein Reiher mit Sturmfrisur.


















Und zuguterletzt ein paar sogar auf mich als ausgesprochene Pilzfreundin etwas unangenehm lebendig wirkende Tintenfischpilze.

Kommentare:

  1. Das sind insgesamt sehr schöne Erinnerungsfotos, aber wirklich spektakulär sind diese Tintenfischpilze. Was es nicht alles gibt.
    Herzlichst
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Tintenfischpilze...? Die sehen aus, als wären sie lebendig O.o

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.