Mittwoch, 3. August 2016

Pflegeleicht


















Fische sind an sich ja schöne Haustiere. Machen keinen Lärm, keinen Dreck und sehen hübsch aus. Dummerweise muss man aber alle Nase lang ihr Aquarium putzen.
Und dann neigen sie ja auch zu Familienstreitigkeiten.
Sprich, sie fressen sich gegenseitig auf.
Wie ein Freund mal so treffend sagte: Ich hatte mir das so entspannend vorgestellt, vorm Aquarium sitzen und die Fischle angucken... und was kriegt man? Nichts als Mord und Totschlag!























Für meinen Minibalkonteich habe ich mir ein paar pflegeleichte Fischfreunde gemalt.
Selbstverständlich war auch das wieder eine Idee von Pinterest.


















Ich habe die Fische ohne Vorlage aus dem Gedächtnis gemalt. Irgendwie sehen sie jetzt konstant erstaunt aus, weil die Kiemen wie hochgezogene Augenbrauen wirken.
Und ein bisschen zu rosa sind sie vielleicht auch, aber was macht das schon? Realistische Fische kann ja jeder.


















Als besonders schwierig haben sich überraschend die Schatten herausgestellt, weil ich dafür die Farbe mit ganz viel Wasser verdünnt habe und sie sich sofort in die "Poren" der Steine verkrümelt hat.

Kommentare:

  1. Ich finde, das ist die schönste "Bastel-Idee", die du hier je gezeigt hast! So toll!

    Welche Farben hast du da benutzt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! =)

      Das sind Acrylfarben. Ich hatte noch Reste von einer billigen Sorte in so kleinen Kunststoffflaschen. Die in den Tuben ist teurer und glänzt, auch wenn sie trocken ist (was unter Wasser aber egal gewesen wäre). Also jedenfalls - Acryl. Ist wasserfest.

      Löschen
  2. Besonders pfiffig finde ich die Idee mit den Schatten. Die sind mir beim ersten Blick gar nicht unnatürlich aufgefallen und ich habe mich schon gefragt, wie Du den 3D-Effekt herbeigezaubert hast (Photoshop o.ä.). Zum Glück hast Du das Rätsel selbst aufgelöst ;-o

    LG el capitán

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag ja Fische am liebsten frisch aus der Pfanne, aber diese lustigen Kerlchen gefallen mir ganz besonders gut!!!
    Nagellackreste wären vielleicht auch zum Bemalen geeignet.
    Eine tolle Idee wunderschön umgesetzt.
    Noch einen kreativen Urlaub wünscht
    Edith

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee - ich dachte bei dem kleinen Vorschaubild, dass das echte Fische wären :)

    AntwortenLöschen
  5. Awww! Allerliebst! Und sie gucken so niedlich! :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss auch "awww" rufen, das ist eine total niedliche Idee und eine fabelhafte Umsetzung! :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.