Donnerstag, 4. August 2016

Auf dem Schwarzenberg


















Gestern war ich Radfahren. Nicht weit, aber dafür knackig bergauf.


















Ein verträumter Storch und romantische Nebelschwaden - wenn das kein perfekter Start in den Tag ist!



















Als ich dann nach Luft japsend am Berg stand, hatte ich praktischerweise eine Ausrede, mal abzusteigen.


















Pilze! Die hier, die aussehen wie kleine Vogelnester...


















... und die etwas gruseligen Tintenfischpilze. Ja, die stinken auch.


















Oben auf dem Schwarzenberg war es wie immer wunderbar ruhig und ziemlich frisch und windig, was ich in dem Moment außerordentlich angenehm fand.


















Ich habe auch einen 360°-Schwenk gemacht. Ziemlich flott, damit ich das mit unserer Verbindung auch hochgeladen kriege. Ich hoffe, es wird niemandem schwindlig....

 

Ein Ideechen langsamer wäre schöner gewesen, ich geb's ja zu.























Als ich gerade das obligatorische Fahrradkatalogbild gemacht habe, kam ein Kaisermantel vorbeigeflattert.


















Hübsch, gell?























Beim Runterfahren musste ich hier noch mal halten und ein Foto machen - die Mülltonnen gehören zu den Häusern da ganz hinten am Berg. Ich könnte mir vorstellen, dass eine Bitte wie "Schatz, bringst du noch eben den Müll an die Straße?" in dieser Wohnlage durchaus zu Diskussionen führen kann.


















Und kurz, bevor ich wieder zuhause war, noch eine Storchen-Phalanx. Das machen sie sehr ordentlich. Nur die Lücke rechts hätte noch etwas schmaler ausfallen können... aber sie arbeiten da bestimmt noch dran.

1 Kommentar:

  1. Was für schöne Wolken-Stimmungsbilder :D!

    Störche hat es ja wieder massenhaft. Sogar in Stuttgart flattern die herum.

    Wie die blos die Mülltonnen transportieren? Vielleicht haben die ja einen Anhänger. Wenigstens geht es mit vollen Mülltonnen bergab und mit leeren bergauf XD.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.