Freitag, 1. Juli 2016

Meine Blümchen

Ich kann wirklich von mir sagen, dass ich einen grünen Daumen habe. Pflanzen wachsen und wuchern üppig in meiner Obhut - nur blühen tun sie leider nicht so gerne.























Deswegen hab ich mich sehr gefreut, als die Tigerlilien vom letzten Jahr, die ich schon völlig vergessen hatte, nicht nur größer und schöner wieder rausgewachsen sind sondern auch echt fein blühen.


















Und die knallen farblich so herrlich!

Irgendwann bei Aldi hab ich noch ein paar Blumenzwiebeln mitgenommen, die noch übrig waren - Zierlauch und irgendwelche seltsamen Glockenblumen.


















Der Zierlauch hat erst nur mäßig attraktive Blätter gebildet, blühte dann aber hübsch und weiß vor sich hin. Auch Dauerregen und Gewitter hat er prima überstanden.
Von den Glockenblumen ist noch nicht viel zu vermelden außer grünen Strempeln.























Dafür hab ich mir noch einen Topf Petunien gekauft. Die hatte ich mir ja immer pflegeintensiv vorgestellt, aber tatsächlich braucht man gar nichts weiter machen als gießen und die alten Blüten abzupfen.
Dafür blühen die richtig fleißig. Nur bei starkem Regen gehen die zarten Kelche schnell mal kaputt. Ist aber nicht schlimm, denn zwei Tage später sind jede Menge neue Blüten da. Sehr empfehlenswert. Nur eine etwas buntere Sorte hätte ich noch lieber gehabt, mehr pink oder lila.

Kommentare:

  1. Fast vergessene Überraschungsblüher im Garten finde ich genial. Bei uns war der unerwartete Gast im Rosentopf allerdings keine Cosmea, sondern eine Möhre. Naja, die können wir dann wenigstens essen. Toll, dass deine schönen Blumen auch den vielen Regen so gut wegstecken.
    Liebe Grüße
    Andrea
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die Tigerlilien erinnern mich an was :) Ich hatte mir mal einen Strauß gekauft und auf dem Weg zum Auto genüsslich meine Nase reingesteckt. Selig lächelnd schaute ich auf. Alle Leute, die mir auf dem Parkplatz entgegen kamen, lächelten mich freundlich an und ich dachte, sie freuen sich mit mir über meine Blümschn und den Duft. Naja, im Auto dann, im Rückspiegel, sah ich die Bescherung: Ich war im Gesicht über und über mit braunem Blütenstaub bestäubt. Und der klebte wunderbar an meiner Gesichtscreme fest...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, und bei denen lohnt sich das dann auch so schön! :D

      Löschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!