Sonntag, 3. April 2016

Sieben Sachen mit vielen Tieren

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr bei Grinsestern.























1. Rad gefahren. Hausrunde B mit Berg und Extraschnörkel. 35 km, 290 hm und vier Spinner mit Rennwagen. Ich wusste gar nicht, dass solche Dinger auf einer richtigen Straße fahren dürfen.


















2. Eine Menge Tiere getroffen und fotografiert. Die Hasen waren insgesamt vier, und der/das Nandu/Emu (?) wohnt da ganz neu.


















3. Quittengelee auf's Brot geschmiert. 


















4. Ausgepackt und mich kringelig gefreut: Ich hab ein Überraschungsgeschenk von Goldkind bekommen! Das ist ein total toller Sattelbezug aus einem recycleten Regenschirm. Mit Glitzerpünkten!
Vielen lieben Dank, du Süße, der Bezug ziert bereits mein Fahrrad...


















5. Einen sehr beharrlichen Käfer rausgesetzt, der unbedingt in unser Wohnzimmer ziehen wollte.























6. Den Gang geschrubbt.


















7. Einen sehr bunten Salat gemacht. Ein paar Minuten später war der natürlich vor allem rosa - Rotkohl färbt so schön.
Dazu gab's Wienerle vom Metzger (fein!) und Fertigkartoffelsalat von Homann. Der schmeckt irgendwie sehr süß und nach Vanille. Da ist der billige vom Penny deutlich besser.

Kommentare:

  1. Schöner Sonntag, liebe Centi. Mich würde das Rezept für den bunten Salat interessieren. Könntest Du mir das per Mail schicken? :-) Vielen lieben Dank & einen schönen Restsonntag. LG Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, da bräuchte ich nur 'ne Adresse für. =)

      Sonst hier schon mal für alle:

      Ca. 1 Achtel Rotkohl
      ca. 1 Achtel Weißkohl
      1 kleine Zucchini
      1/2 Radi (Rettich)
      1 Mohrrübe

      reiben bzw. schneiden.
      Salatsoße aus 2 EL Essig, 3 EL Öl und einem gestrichenen TL Salz (oder von allem mehr, wenn mehr Gemüse) anrühren, vermischen, kurz ziehen lassen, fertig!

      Löschen
  2. Ein sehr schöner Sonntag!!! Vor allem die Tiere gefallen mir sehr. :-)
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Centi
    Tolle Bilder die du gemacht hast. Der Salat sieht ja oberlecker aus, da bekomme ich grad Hunger.
    Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag
    Liebe Grüsse
    Die Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Oh Salat... gab es bei mir heute zum Abendbrot soeben... aber nicht so ein toller wie bei Dir, sondern eher herkömmlich, ansonsten wieder total schön. Fleißig gesportelt... lob!
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  5. Da wohnt ein Emu? O.o Das ist ja witzig :D Die restliche Tierkombi ist auch irgendwie lustig *g* Das die Störche schon wieder da sind, wusste ich gar nicht :)
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  6. Awww, so ein schöner Sonntag - und so tierreich ^^
    Ich würde wohl erstmal Emu dazu sagen - aber vor allem weil ich zu nandu kein gesicht hätte ^^
    Bei meinen schwiegereltern ist auch in der Nähe eine kleine Emu-Farm. Voll witzig, die mitten in der Eifel da rumrennen zu sehen XD

    Und yaaay - die liebe Iv ist für solche lieben Überraschungen einfach immer gut :D

    AntwortenLöschen
  7. Ich kichere noch eine weile über die Emu-Diskussionen (ich habe einen Freund, dessen Spitzname Emu ist. ^^) ... und natürlich, weil ich mich sehr darüber freue, dass meine Überraschung gelungen ist. Jetzt haben unsere Fahrräder Partnerlook! <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!