Donnerstag, 14. April 2016

Die Frau im Berufsleben

Viele von euch, meine geschätzten Leserinnen, werden sich ja vermutlich zum werktätigen Teil der Bevölkerung zählen.
Und wie ich euch so kenne, tun euch ein paar Benimmregeln bestimmt ganz gut! Zum Glück gibt es hilfreiche Bücher aus den frühen 60er Jahren.

Denen, die jetzt zum Beispiel immer noch studieren, sei gleich von Anfang an ein Wort der Warnung gesagt:


















Zu leger sollte frau sich dagegen auch nicht kleiden.


















Und schon gar nicht zu leger verhalten.


















Beim Chef auf dem Schreibtisch sitzen und mit übereinander geschlagenen Beinen rauchen, gibt keine Gehaltserhöhung (sondern uneheliche Schwangerschaften. Und Lungenkrebs, natürlich).

Immerhin eröffnet der eigene Beruf der Frau auch eine ganze Menge ungeahnter Freiheiten.


















Schon toll oder?
Fein auch, dass der Künstler offenbar nackte Frauen malt. So sind sie halt, die Maler, diese lose Bande!

Nach Kontorschluss ist ja Gott sei Dank die Welt noch in Ordnung.
Wer sich ungehemmt ins Tanzvergnügen wirft, sei getrost: Bei der Damenwahl kann gar nichts schief gehen.


Kommentare:

  1. Die Grabbelkiste: ein unerschöpflicher Quell der Heiterkeit XD!

    Ich mag so verstaubtes Zeugs, wie die Dame, die sich selbst vorstellen darf LOL.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, da war's natürlich wieder her (und ist inzwischen auch wieder drin). =)

      Löschen
  2. Gott sei dank habe ich gerade noch kurz vor meinem Bewerbungsgespräch hier rein geschaut!! Also doch den Rock anziehen!! Ach nee... wir sind ja schon 50 Jahre weiter ;)
    Ein Quell der Freude ist deine Seite, liebe centi, auch wenn ich nicht immer etwas kommentiere.
    Hab vielen Dank dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! *freu*
      Ich bin auch eher ein sparsamer Kommnntierer... lesen und Bilder gucken tu ich ja gern, aber meistens fällt mir nichts ein, was ich da drunter schreiben könnte. Oder ich bin schlicht zu faul. :D

      Löschen
  3. Ach Mensch. Hätte ich diese Tipps mal früher gehabt!

    *kicher*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ne? Wo könnten wir jetzt schon sein...!

      Löschen
  4. Danke für diese lehrreichen Tipps, wie viel wir doch noch lernen können :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.