Sonntag, 7. Februar 2016

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr bei Grinsestern.


















1. Einen sehr bunten Sonnenaufgang fotografiert. Der hat das ganze Wohnzimmer rot beleuchtet.


















2. Den Kamera-Assistenten gegeben. Und Rad gefahren, unter anderem auf diesen Weinberg mit herrlicher Aussicht auf folienbedeckte Erdbeerfelder.


















3. Einen freundlichen Esel mit Farnkraut gefüttert. Sein weniger freundlicher Kollege wollte mich beißen... aber da war ich selber schuld, nur Nase grabbeln ohne Farnkraut ist ja auch doof.


















Bonus-Bild:
Der Luchs, der seine dicke Hinterpfote putzt.
Den hab ich natürlich nicht gefüttert - Farnkraut mag er eh nicht, Mäuse hatte ich gerade keine da, und wenn der beißt, dann lohnt sich das.
Außerdem kommt man auch gar nicht dicht genug ran.


















4. Die neue Müllmarke aufgeklebt. Als erste in der ganzen Nachbarschaft, ich Streber.























5. Ein bisschen gefegt.


















6. Schlüssel für den Captain gekennzeichnet. Pink war die Wunschfarbe, Glitzer gab es zusätzlich. Männer mögen so was.























7. Gegessen: Eine Waffelschaumspeise mit Schokofettglasur und Kokosraspeln.
Früher war das Leben sprachlich gesehen ja oft einfacher.

Kommentare:

  1. Der Sonnenaufgang ist traumhaft! Und auch sonst bin ich bei deinen Fotos oft ein wenig neidisch auf die tolle Umgebung und Landschaft :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was für ein wunderschöner Sonnenaufgang! Das sind Momente, wo ich Frühaufsteher etwas beneide - ich liege da (ja, auch im Winter, jedenfalls am Wochenende) immer noch im Bett und brummle vor mich hin.^^
    Und der Esel erst! So süß! Am Luchs mag ich besonders, wie aufmerksam er dich musterte, während er seine Hinterpfote putzte. Ein schönes Tier.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Tag!
    Und ach, bzgl. deines Kommentars bei mir. Die Bibel ist nicht mein Terrain, ich bin Literaturwissenschaftler. Shakespeare - Komödie der Irrungen
    " Antipholis"
    Gut, junger Herr, lernt eure Zeit wohl in Acht nehmen, wenn ihr spassen wollt; ein jedes Ding hat seine Zeit."
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, klar, ich glaub dir schon, dass Shakespeare das geschrieben hat, aber er hat halt da gerade ein Bibelzitat benutzt. =)

      Löschen
  4. :D Ein sehr heiterer Tag! Ja, die Sprache wird in manchen Bereichen wirklich von Tag zu Tag komplizierter. ;-)
    Den Esel find ich super! Die haben immer so ein schön flauschiges Fell. Aber nur streicheln und nicht füttern, ich bitte Dich! Da hätte jeder von der Seite gebissen. ;-)
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  5. Wie der Luchs sich putzt! :-D Da sieht man doch direkt, dass er im Prizip ne große Katze ist. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Der Luchs ist eines der gemeinsten Tiere, die ich kenne. Kommt sofort nach Löwe und Tiger. Ihr Äußeres schreit mir ständig zu: Streichel mich ! Nur meine letzten Gehirnwindungen und ein doppelter Drahtzaun hindern mich daran, als Zwischenmahlzeit zu enden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sind so plüschig! Am schlimmsten finde ich ja Schneeleoparden. Die sehen aus, als wären sie nur zum Streicheln erfunden worden. :D

      Löschen
  7. Luchse mag ich sehr. Dieser sieht allerdings mehr nach einem Berglöwen aus.
    "Waffelschaumspeise mit..."...hi,hi,hi
    Edith

    AntwortenLöschen
  8. Geradelt... wieder sehr sportlich und dann noch mit Tierbesuch. Wundervoll....Schöner Sonntag.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  9. Nummer 7 lässt einen echt schmunzeln ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab natürlich auch erstmal diesen wundervollen Sonnenaufgang bewundert, aber da war ich ja nicht die einzige - also bewundere ich jetzt noch mal lautstark, dass du so fleißig bist: Wow! Du Streberin! ;D

    AntwortenLöschen
  11. Wow, zwischen dem wahnsinnig schönen sonnenaufgang und der leckeren Süßspeise (sag doch einfach Schokokuss ;) ) warst du echt fleißig! Aber du hast dafür ja auch ein bisschen Eselnasel kraulen und decke Luchszungen fotografieren können ^^ Das ist dann wieder ein schöner Ausgleich *hihi ^^

    AntwortenLöschen
  12. Hihi Waffelschaumspeise.....Für mich ist und bleibt das ein N....kuss.
    Hab die Teile als Kind geliebt, ich KANN sie einfach nicht modern umbenennen :)
    Hmmmmmm. ......Jetzt könnt ich grad so eine ganze Schachtel verputzen:) Gut, dass nix da ist
    Schmachtende Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  13. Hihi Waffelschaumspeise.....Für mich ist und bleibt das ein N....kuss.
    Hab die Teile als Kind geliebt, ich KANN sie einfach nicht modern umbenennen :)
    Hmmmmmm. ......Jetzt könnt ich grad so eine ganze Schachtel verputzen:) Gut, dass nix da ist
    Schmachtende Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.