Mittwoch, 10. Februar 2016

Die tapferen Gänslein























An Gänsen überzeugt mich ja außer der Optik vor allem auch der Sound.
Diese beiden Wachgänse haben wir vor knappen zwei Jahren mal beim Radfahren auf dem Streitberg getroffen und ihr eifriges Geschnatter gefilmt.
Also, wir sind radgefahren, die Gänse waren zu Fuß.

Damals konnten wir aber das aber noch nicht hochladen. Inzwischen hat der Captain aber schnelleres Internet. Der wohnt nämlich in der Kreisstadt.



Man beachte bitte das gemeinschaftliche Verstummen nach dem Ertönen der Fahrradklingel.

Als wir dann wieder gefahren sind, haben sie uns so richtig hinterher geschnattert und sich dabei gegenseitig auf die Schulter gehauen, weil sie uns so toll vertrieben haben!


















Und weil Gänse so sympathisch sind, hab ich noch ein paar Hausgänse. Gefilmt letztes Jahr in Freiamt in 11 Sekunden. Hochgeladen heute in Bleibach. In 25 Minuten.





Kommentare:

  1. Na, da habt Ihr´s den Gänschen aber gezeigt mit Eurer Fahrradklingel. Wobei das eigentlich unfair war: Ihr hättet das Klingelgeräusch zumindest mit dem Mund machen müssen....Naja, am Ende haben sie ja doch gewonnen. Und das ganz ohne Fremdhilfe! Gänse sind toll!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Logisch, wir hatten nur Vorsprung durch Technik. Die Gänse waren klarer Sieger!

      Löschen
  2. Hihihi, Wachgänse finde ich ja auch total großartig. :D

    AntwortenLöschen
  3. Hach jaaaa.....Gänsegeschnatter. So viele Jahre haben Gustav und Lilly jedes Familienmitglied und jeden vorbeifahrenden Radler, Trecker und Fußgänger "gemeldet".
    Im letzten Jahr haben wir uns entschlossen....Was an Tieren stirbt, wird nicht wieder neu angeschafft.
    Der grosse Gänseauslauf ist jetzt zum Rosengarten umgebaut.
    Ich freu mich drauf, wie es dieses Jahr wohl alles aussehen und blühen wird, aber das Geschnatter unserer zahmen Gänse fehlt mir doch sehr
    Liebe Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.