Freitag, 22. Januar 2016

Tschilp!


















Sind die nicht unwiderstehlich?

Wer im Erdgeschoss wohnt, lernt die Vorteile von Fensterfolien schnell zu schätzen. Ob von außen keiner reinschauen soll, oder man von innen keine störenden Lichtreflexe innen haben will - Folie hilft.
Außerdem kann man Klebefolie auch von außen an die Scheiben kleben und damit Vogelleben retten. Dann sehen die Vögel nämlich, dass da was ist und fliegen nicht gegen die Fenster.

Bei dem Fenster in meinem Näh-Bastel und Haushaltszimmer ging es mit vor allem um die unattraktive Aussicht.
Man sieht auf das Haus gegenüber und die Parkplatzüberdachung von unten.























Und mit Folie guckt man auf drei Reihen freundliche Spatzen.























Zwischen der Folie und der Schiebengardine ist noch ein subversiver Spalt frei, durch den man den Eingangsbereich und die Nachbarn beobachten kann. Sehr wichtig!

Kommentare:

  1. Definitiv eine Verbesserung - lauter Vögelchen! Die sind wirklich goldig.

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, "subversiv beobachten". Ich glaub, ich mag deinen Humor. :-) lg, Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!