Mittwoch, 2. Dezember 2015

Dezemberglut


















Vielleicht als Kontrapunkt zum Novembernebelwetter letzte Woche hatte wir heute einen richtigen Sonnentag.


















Mit Eintagsfliegen...



















... und einer (dieses Mal bewusst fotografierten) kleinen Krabbenspinne. Die fällt jetzt schön auf, weil sie hellgrün ist.























Wenn ich da jetzt noch die Bridgekamera dabei gehabt hätte, wären die Bilder wahrscheinlich zu kitschig geworden.

























In dem Schneckenhaus wohnte allerdings niemand mehr. Eine leere Schutzhülle. Wie die Burgruine, nur kleiner.


Kommentare:

  1. schickst Du ein wenig Sonne hoch? Hier ist es so grau-trüb, das macht keinen Spaß. Da tun Deine schönen Bilder doppelt gut!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön...echte Seelennahrung.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.