Montag, 12. Oktober 2015

Dinkel-Apfel-Muffins

Hier das Rezept für die Muffins vom Sonntag:


  • 200g Dinkelmehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 2 - 3 Äpfel (je nach Größe) 
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Zimt
Äpfel waschen, schälen, entkernen und in kleine Wüfel schneiden.
Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl, Backpulver (sieben hilft gegen Klümpchen!), Zimt und Öl dazu rühren.
Apfelstücke unterheben und Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 30 Minten backen.

Kommentare:

  1. wunderbar....danke schön...:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und wenn du den Teig in eine Kastenform gibst und 50 Minuten im Ofen lässt, wird das auch ein ganz ordentlicher Kuchen. =)

      Löschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!