Donnerstag, 3. September 2015

Geschichtsrest


















Am Waldrand bei Bleibach gibt es eine kleine Bunkerruine.
Das ist ein bisschen überraschend.
Wer hat denn im kriegstechnisch wohl ziemlich uninteressanten Dorf einen Bunker gebaut? Und dann noch so einen winzigen? Wozu sollte der gut sein?


















Die Dorfchronik schweigt sich dazu natürlich aus. 

Jedenfalls hat das jemand mit viel Mühe gebaut und dann jemand anderes mit auch viel Mühe wieder kaputtgemacht. Und die Rest stehen da jetzt rum.























Nach über vier Jahren war ich jetzt neugierig genug, da mal hochzuklettern und mich davon zu überzeugen, dass es doch keine zivilen Mauerreste sind... sieht mir aber wirklich nicht danach aus.

Kommentare:

  1. Also der Westwall war wohl weiter westlich als Bleibach.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Westwall#/media/File:Karte_westwall.png

    Vermutlich ist das ziemlich alt und deswegen so unspektakulär klein :-).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, also wenn *das* der Westwall gewesen wäre, hätte der auch echt keinen beeindruckt! :D

      Löschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.