Dienstag, 14. Juli 2015

Träume vom Schnee

Nein, nein, es geht nicht um die Tour de France.

Aber schon irgendwie um Frankreich. Um Paris. Um den Eiffelturm!























Der steht nämlich jetzt im Schneesturm auf meinem Schreibtisch.
Das finde ich gerade besonders schön zum Anschauen, weil es bei uns schon wieder heiß und richtig eklig schwül ist.


















In einer Schneekugel herrscht dagegen immerwährender Märchenwinter. 

Das Türmchen hab ich mir für 1,50 € unter dem richtigen Eiffelturm gekauft. Das Glas gab es für ungefähr 3,50 €, weil da Pesto drin war, den Spezial-Schneekugelschnee für rund 5 €, Fimo ist für vielleicht 50 Cent drin (der Turm steht auf einem kleinen weißen Sockel), und Wasser und Spüli waren umsonst.























Damit bin ich preislich zwar über den 10 Euro, die mich eine komplette, aber kitschige Schneekugel mit häßlichem Plastiksockel und einem wahlweise grell-silbernen oder goldenen Eiffelturm gekostet hätte.
Aber dafür hab ich meine ganz eigene mit gletscherfarbenem Glaston, schönerem Türmchen (Made in France!) und viel mehr Schnee.

Genug Schnee für ungefähr zehn weitere Schneekugeln, um genau zu sein.























Der Schnee bleibt übrigens ewig und drei Tage in der "Luft" - also im Wasser - und setzt sich dann oben und untem im Glas ab. Finde ich persönlich ja viel toller als Glitzerpartikel, die relativ schnell absinken.

Einziges Manko: Wenn man das Glas richtig schüttelt, kommt dummerweise etwas Wasser raus. Ist aber nicht tragisch, kann man ja nachfüllen.

Kommentare:

  1. Das Wort "Glaston" habe ich im Kopf auf französisch gelesen, und wusste erst mal nichts damit anzufangen. Irgendwann hab ich es aber dann doch kapiert ;-)

    Unsere Schneekugeln habe ich übrigens mit Heißkleber am Deckelrand fixiert. Hält zwar nicht Bombenfest, aber doch viel besser als ohne!

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das Wort hab ich auch noch zweifelnd angeschaut, ob das jetzt jeder versteht. Aber auf die Idee, dass man das für Französisch halten könnte, bin ich gar nicht gekommen. Gefällt mir aber. :D
      Ja, son Ding hab ich auch noch irgendwo rumfliegen. Vielleicht mach ich das auch noch.

      Löschen
  2. Dein ganz individueller Eiffelturm gefällt mir richtig gut!
    Hast Du eventuell in den vergangenen Tagen `was von der Diskussion zum Thema "Panoramarecht" mitbekommen? In dem Zusammenhang wurde speziell auf den Eiffelturm Bezug genommen, so dass ich automatisch an Deine Paris- Bilder denken musste.
    Edith

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!