Mittwoch, 29. Juli 2015

Neid

Ne̱i̱d
 
Substantiv [der]

das schlechte Gefühl, das man hat, wenn andere etwas haben, das man selbst gerne hätte, aber nicht hat.
(Quelle)















Der Captain, zum Beispiel, hat ein paar wenige Fahrradminuten von seiner Haustür entfernt einen Baggersee, in dem man baden darf. Und morgens ist es da offensichtlich sehr schön und sehr ruhig.
























Um mir lange Zähne zu machen, schickt er mir dann ab und zu solche Fotos.


















Also da zum Aufwachen erstmal eine Runde drin rum paddeln, das stell ich mir ja schon nett vor.

Aber eigentlich hab ich nur so einen ganz kleinen Neid.


















Denn bekanntlich ist der Spatz in der Hand besser als die Taube auf dem Dach.

(Dem geneigten Betrachter, der an dieser Stelle feststellt, dass das mitnichten ein Spatz und vielmehr ein Rotschwänzchen ist, muss ich natürlich Recht geben. Aber mit einem "Rotschwänzchen in der Hand" klingt das Sprichwort so komisch.) 

An unserer Wohnlage hier gefällt mir nämlich bis auf den See alles viel besser... also tauschen wollen würde ich auf keinen Fall.

Und auf meinem Arbeitsweg ist ja immerhin auch ein kleiner See. Da darf man nur nicht drin schwimmen, was für unsereinen schade ist, aber halt gut für die Viecherchen, die da drin wohnen. Das sei ihnen doch gegönnt.


















Und Sonnenaufgänge hab ich schon auch! Uuuund... eine bessere Kamera.
Also alles herrlich ausgeglichen.
Mindestens.

Kommentare:

  1. Natürlich hast Du einen schönen Sonnenaufgang auf dem letzten Bild festgehalten, aber heute gefällt mir das erste Bild am besten. Wo findet man eine derart spiegelglatte Wasseroberfläche...sehr schön!
    Im Übrigen denke ich nicht, dass Dich wirklich Neid plagt. Vermutlich ist es nur so eine kleine Wehmut, weil das "Planschbecken" nicht so dicht bei Deiner Wohnung ist. Man kann eben nicht alles haben.
    Schönen Abend noch
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. LOL LOL der Spatz in der Hand ... was für ein tolles Foto!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch so einen Kumpel - der wohnt in einer früheren Ferienhausanlage, auch in Seelage. Hach!
    Das Spatz-in-der-Hand-Foto ist aber auch sehr großartig!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!