Sonntag, 24. Mai 2015

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr bei Grinsestern.


















1. Radgefahren. Ganz entspannt in der Ebene. Laufen ging gerade nicht, ich hab mir irgendwas im Oberschenkel gezerrt (ist schon fast wieder gut, aber eine kleine Pause kann nicht schaden).


















2. Eine fremde kleine Katze gestreichelt. Die gucken ja nie in die Kamera. War aber süß.























3. Ein geheimnisvolles Lager aufgeschlagen. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr morgen auf diesem Blog.























4. Ein Blumensträußchen gepflückt. 


















5. Jemand sehr Großes vorsichtig vom Fliegengitter geschnipst und mich gefreut, dass ich welches an den Fenster habe.


















6. Kartoffelsalat, gemischten Salat und Hackbraten im Speckmantel zubereitet und gegessen. Der Hackbraten war prima, den Kartoffelsalat hab ich aber im Verdacht, etwas schwer im Magen zu liegen. Dabei mach ich den immer so... na, wahrscheinlich war die Kartoffelsorte schuld.























7. Ein fast vollständiges Ann-Sophie-Unterstützungsposter aufgehängt. Hat ja leider nix genutzt. Schade, ich fand da waren andere Leute dabei, die ihre Punkte viel weniger verdient hatten. Aber weil mein Favorit aus Schweden gewonnen hat und ich das auch getippt hatte, war ich zufrieden. Mein zweiter Liebling war der Song aus Montenegro, den fand ich auch sehr toll.

Kommentare:

  1. Ui, dann bin ich ja mal neugierig, was es mit dem Lager auf sich hat. :)

    Und mit Krabbelviechern hatte ich heute auch zu tun, wenn auch nicht (mehr) am Fliegengitter...

    AntwortenLöschen
  2. Der Kartoffelsalat sieht wirklich lecker aus! Da könnte ich jetzt ne Portion von vertragen! :-)
    Die Katze ist ja süß und zutraulich! :-)
    GLG vom Cocolinchen!!!

    AntwortenLöschen
  3. Die Katze, wie süß! :-)

    Ds Sträußchen sieht toll aus! Ich glaube, ich muss auch mal im Garten Blumen pflücken.

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand die 0 Punkte ja auch irgendwie ein bisschen unverdient. :/ Ann-Sophie war gar nicht übel. Immerhin konnte ich mich über die Punkte meiner beiden Favoriten freuen (Serbien & Georgien). Dass der Schwede gewinnt, war eigentlich fast klar, oder?

    Einen schönen Sonntag hattest du! Die Mietz war ja wirklich eine ganz süße. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Georgien fand ich auch heiß! ^^

      Löschen
  5. Huch, wo ist denn die Ecke vom Poster geblieben? Hoffentlich nicht im Kartoffelsalat, aber das würde dann das schwerverdaulich erklären ;)

    LG anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war so eine Art Starschnitt, und die letzte Ecke wurde für uns zu spät veröffentlicht...

      Löschen
  6. Da werde ich doch morgen mal ganz neugierig in deinen Blog luschern... ;-)
    Ihr hattet aber wirklich nen tollen Sonntag ❇❇❇
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  7. Weißt du was ich ganz großartig finde?
    Die chic lackierten Nägel - auch beim Radfahren. *kicher*
    So muss das sein!

    Über unsere Fliegengitter bin ich auch immer wieder sehr froh... und Kartoffelsalat könnte ich auch mal wieder essen. Nom!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, ich lackier die immer am Wochenende und dann bleibt das Zeug halt dran bis zum nächsten Sonntag... ;-)

      Löschen
  8. Die Nullnummer fand ich auch unverdient, sie hat ja gut gesungen. Wie gut, dass der letzte Teil des Posters nur eine unwichtige Ecke war! Mein Favorit war der Song aus Belgien.
    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde das immer so schade für die Künstler, null Punkte. Sie haben ja trotzdem alles gegeben. Naja.

    AntwortenLöschen
  10. Die Katze ist ja knuffig <3
    ESC habe ich auch geschaut. Die 0 Punkte fand ich schade. Ich fand, weder Österreich noch Deutschland hatten die 0 Punkte verdient :(
    Dass Schweden gewonnen hat, fand ich aber super :)
    Liebe Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe den ESC so komplett gar nicht verfolgt in diesem Jahr - aber es scheint wohl auch nicht unbedingt eine musikalisch motivierte Entscheidung mit den Null Punkten gewesen zu sein ... wer weiß ...

    Deinen Sonntag finde ich aber auf jeden Fall schön - frische Luft, Katze kraulen und leckeres Essen. ^^ So muss das doch :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!