Mittwoch, 8. April 2015

Heia Safari!

Leute, das Leben ist ungerecht.

Ich hab diese Woche den ersten Urlaub in diesem Jahr, das Wetter ist herrlich und was ist? Ich bin krank.
Erkältet. Schnupfen, Kopfweh, blablabla.
Das hatte ich schon öfter - solange ich arbeite, bin ich gesund. Und sobald ich ein paar Tage frei hab, sagen meine Abwehrkräfte, "oh super, dann kannst du ja mal kurz ohne uns auskommen" und verschwinden.
Danke, Jungs. Genau das ist die Einstellung, die wir hier brauchen.

Is nix mit Radfahren oder groß Rumwerkeln.

Also Mütze auf, Aspirin in den Rachen, Spray in die Nase und ab nach Afrika, denn da ist es warm.


















Warm, aber gefährlich!
Im Sumpf lauern riesige Echsen.


















Oder wärmen sich in der Sonne auf.
(Überraschend klares Wasser haben die da im Sumpf, was? Auch nicht mehr wie früher.)


















Trotzdem sind mir die Krokodile ja ein bisschen unheimlich.

Aber in Afrika gibt es ja noch mehr Tiere.























Zum Beispiel Nilpferde.


















An sich als Pflanzenfresser ja harmlos...


















... aber wenn sie sich gestört fühlen, doch mehr als wehrhaft.

Ich wünschte, ich könnte sie alle auf meine Erkältungsviren hetzen.

Kommentare:

  1. " Du bist nicht allein, wenn..." Du im Urlaub krank wirst. Das ging mir mit ziemlicher Regelmäßigkeit genau so. Ein früherer Kollege hat dann schon drauf gewettet.
    Ich wünsche Dir gute Besserung! Dein Körper braucht vermutlich die Ruhe, die Du ihm freiwillig nicht zubilligen würdest.
    Du kannst wirklich viel, aber mit Geduld hast Du es vermutlich nicht so sehr.
    Lass erstmal andere auf Großwild- Safari gehen und denke Dir ganz in Ruhe neue Projekte aus.Das wird schon wieder!
    Alles Gute wünscht
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Da hast du wohl Recht, Geduld ist meine größte Stärke nicht. ;-)

      Löschen
  2. Ui, gute Besserung! Hab nun auch Dein Bärlauchpesto ausprobiert und für lecker befunden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das freut mich.
      Wir haben unseres vorgestern gegessen und mein Mann meinte: "Das schmeckt ja gar nicht so schlimm, wie es riecht". =)

      Löschen
  3. Liebe Centi,

    ich wünsche Dir gute Besserung, auf dass Du Dich bald wieder fit aufs Fahrrad schwingen kannst.

    Liebste Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung!

    Mir ging es im Februar genau so und ich wurde im Urlaub krank. Sehr doof ist das.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Centi,
    ja warm ist es da vielleicht, aber Du hast Dir bestimmt nasse Füße geholt! Also jetzt bitte: Dieselbigen samt der Beine hochlegen, entspannen und...
    Bald gesund werden, damit Du Deinen Urlaub genießen kannst!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Wünsche dir auch gute Besserung und hoffe, du kannst dann wenigstens die nächsten Tage genießen :)

    Das zweite Nilpferd-Bild finde ich ganz wunderbar, da wirkt es so (verhältnismäßig) echt.

    AntwortenLöschen
  7. Gute Besserung auch von mir.
    Die Fotos sind spitze :-D

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe deine Tierdokumentationen =)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!