Donnerstag, 5. März 2015

Es soll ja wärmer werden.

Also sind wir besser beizeiten gut gerüstet!

Einmal Erde wegpusten hätte echt geholfen!


















Das mit der Bikinifigur ist ja noch nicht so eilig, finde ich... aber Balkonblümchen kann man schon mal besorgen.


















Viel besser als vorher!


















Ich kann ja unmöglich auch nur zwei Töpfe mit den gleichen Primeln kaufen.
Ich meine, die züchten doch nicht so viele verschiedene, damit ich dann hingehe und meinem Balkon ein oder zwei Sorten gönne?
Oder ein oder zwei Farben?
Nein, so ist das bestimmt nicht gedacht.



















Das sind übrigens keine Ostereier, sondern angemalte Steine. Die haben den Winter ganz gut überstanden.


Kommentare:

  1. Mit diesen Schönheiten bist Du direkt in meiner Welt gelandet.
    Ich habe diese Woche auch einige Körbchen mit Primeln und Ranunkeln bepflanzt, damit endlich richtig frische Farben in die Landschaft kommen. Vorhin habe ich meine Schätzchen aber vorsorglich ins Haus geholt, denn die Temperaturen sind momentan ziemlich fies. Das Wochenende wurde aber toll angesagt. Ich will es gerne glauben.
    Gruß Edith

    AntwortenLöschen
  2. Ooh, ich bin früher jedes Jahr mit meiner besten Freundin in die Lebenshilfe-Gärtnerei gefahren und wir haben so viele Primeln gekauft, wie unser Taschengeld zugelassen hat.
    Sollte ich mal wieder machen. Und ich kauf auch immer lauter verschiedene, die sind doch alle so schön, man MUSS von jeder Sorte eine haben!

    AntwortenLöschen
  3. Öhm, ich hab nicht mal angemalte Steine auf dem Balkon, ich Banause XD! Daran könnte ich mal arbeiten ...

    AntwortenLöschen
  4. Hach, bei den Bildern will ich den Balkon auch am liebsten jetzt schon wieder grün haben. Ich sollte doch in den nächsten Tagen mal langsam die Sonnenblumen und das Gemüse aussäen...

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh! Jetzt möchte ich am liebsten auch schon anfangen und meinen Balkon begrünen! :D
    Schön! :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!