Dienstag, 17. März 2015

Afrikanische Kiesel


















... sind das natürlich nicht. Ich finde nur, sie sehen entfernt afrikanisch aus.

Ich hab zwei Steinchen mit Acrylfarbe bemalt. Nicht ganz perfekt, aber dafür sind sie auch ziemlich klein.
Zum Vergleich mal mit einem Ein-Cent-Stück:


















Außerdem liegen sie jetzt im Blumentopf auf dem Balkon, da braucht es eigentlich auch gar keine Vollkommenheit.

Kommentare:

  1. Cool. Die Steine schauen super aus und ich mag die Farben :)
    Aus meinem letzten Urlaub in Oberstdorf habe ich auch noch einige Flusskiesel mitgebracht, die ich demnächst mal anmalen möchte :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die habe ich vorhin schon bei Pinterest bewundert (und nur nicht weitergepinnt, weil mir das wohl etwas zu viel Aufwand für ein Katzenspielzeug wäre :D)... Auf jeden Fall Respekt angesichts des Maßstabs!

    AntwortenLöschen
  3. o.O Das hat dann was meditatives, oder?
    Sehr kultig!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die sind wirklich winziger, als sie aussehen! Und dafür sehr schick :) Das muss man bei der Größe erstmal hinkriegen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.