Freitag, 27. Februar 2015

Vitamine für alle und Tulpen für mich


















Gestern gab es bei Penny wunderschöne Tulpen. Taufrisch, blutrot und 3,99. Für 20 Stück.
Ging nicht anders, die mussten mit ins Büro. Da verbringt man ja schließlich einen Großteil seiner Zeit und sollte es sich so hübsch machen wie man darf.

So weit so gut. Allerdings hab ich im Büro so ungefähr alles, nur keine Vase.
Dafür einen leeren Übertopf und Tesafilm.


















Den Trick hatte ich mal bei Pinterest gelernt: Ein Gitter übers Gefäß kleben, Blumen durch die Lücken stopfen, fertig.























Funktioniert. Die Tulpen werden schick in Form gehalten statt dümmlich nach außen zu kippen.
Einziger Schwachpunkt: Wasser nachzufüllen ist ziemlich fummelig.























Im Richtigen Leben steht der Strauß nicht auf dem Fensterbrett sondern auf einem Aktenbock  und sieht gleich viel kleiner aus.























Und in unserer Tee- und Kaffeeküche hat eine gute, unbekannte Seele heute Vitamine für alle spendiert.
Find ich süß.


















Trotzdem gefällt es mir zuhause immer noch am besten... euch allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Die Tulpen sehen toll aus. Auf die Übertopf- Idee kommt auch nicht jeder.
    An dieser Stelle verrate ich Dir meinen Lieblingsspruch:
    "Das Hirn ist keine Seife. Es wird nicht weniger, wenn man es benutzt."
    In dem Sinne, schönen Abend noch
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Bei euch sihts aber hübsch eingerichtet aus im Büro :D

    AntwortenLöschen
  3. Vitamine für ..."alle"....
    *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, über die Gänsefüßchen hab ich auch lange nachgedacht... und dann beschlossen, sie zu ignorieren. :D

      Löschen
  4. Ihr habt aber ein schickes Büro =)
    Die idee mit dem Gitter ist ja toll, muss ich mir merken =)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!