Samstag, 17. Januar 2015

Einmal doppelt historisch, bitte.

Wenn ich umziehe, kaufe ich mir meistens ein Buch über meinen neuen Wohnort.
Mich interessiert, wo ich jetzt wohne und was da früher so los war.
Als wir nach Bleibach gezogen sind, dachte ich, dass es außer hübschen Bildbänden über das "romantische Elztal" wohl nicht viel geben würde.
Zwar war anlässlich der 800-Jahr-Feier 1978 eine richtige Ortschronik veröffentlicht worden, aber die war natürlich schon längst vergriffen und nur noch antiquarisch für zu viel Geld zu bekommen.


















Aber dann hatte ich zwischen den Jahren gelesen, dass unsere Gemeindeverwaltung im Internet verschiedene Bücher anbietet. Unter anderem besagte Chronik.
Also bin ich bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit aufs Rathaus gestürmt und wollte eine haben. Niedlicherweise hatte damit wohl keiner gerechnet.
Die freundliche Mitarbeiterin war sich ganz sicher, dass noch einige Exemplare da sein mussten, aber eben leider nicht bei ihr... aber sie hat sich darum gekümmert, erfolgreich gesucht und mich dann angerufen.
Es waren noch welche originalverschweißt im Keller.
Seit 1978.
Manchmal mag ich Ämter und Behörden richtig gerne.























Was da an aktuellen Aufnahmen drin ist, ist jetzt natürlich auch schon wieder ganz schön historisch. Auf der Ortsansicht oben ist noch kein Gewerbegebiet, keine Umgehungsstraße, kein Supermarkt, keine Tankstelle, kein Umspannwerk und viel weniger Wohnhäuser drauf.
Auch die Reklame der Sponsoren kommt einem schon ganz altertümlich vor - der Schneider, die Heißmangelstube, der Schuster... die gibt es alle nicht mehr.


















Jetzt kann ich Karten vergleichen, rumschnuffeln und meine aus dem Internet geklauten alten Postkarten in einen sinnvollen Zusammenhang kriegen.
Hach.

















Kommentare:

  1. Das mache ich auch gerne: nachschauen, wie es früher einmal war. Hab gerade auf Youtube Filme über Deutschland in den 60'ern gesehen. Mann, das war so ganz anders :D!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Schlimme ist, dass ich mich fast noch dran erinnern kann... also an die späten 70er. Und das war so ne andere Welt.
      Tja. Wir werden alle nicht jünger!

      Löschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!