Freitag, 16. Januar 2015

Ein Jahr Buch.

Auch dieses Jahr hab ich wieder einen Chefkalender abgesahnt.
Letztes Jahr hatte ich ja noch vor, das Ding tatsächlich zu benutzen, aber diese Buchform behagt mir zum Arbeiten einfach nicht. Ich muss einen Kalender haben, der immer offen auf dem Schreibtisch liegt und am besten 14 Tage auf einmal zeigt.
Außerdem hatte ich ständig silberfarbene Finger.

Für dieses Jahr hab ich mir also was anderes ausgedacht.


















Ich klebe Briefmarken rein,


















kritzel rum, 


















sammle Bananenschildchen


















und hebe anderen Alltagskram auf. Fahrkarten, Kassenzettel, Eintrittskarten, gepresste Blümchen... was sich so ergibt.
Gar nichts so sehr Persönliches, nur ganz normale Sachen.

Wenn das Jahr vorbei ist, kann ich mir überlegen, ob es sich lohnt, den Kalender aufzuheben. Als eine Art Album von 2015.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass es richtig nett wäre, da in 10 oder 20 Jahren wieder reinzuschauen.

Kommentare:

  1. *thihihii Bananenklebchen? Gott ist das niedlich ^^
    Ich finde die Idee im Übrigen schön :) Gerade überlege ich mir ja auch noch ein Nachfolgeprojekt, wenn in wenigen Wochen dann mein Glück im Glas ausläuft. Irgendwie soetwas wie ein Album zum Sammeln von Kinokarten, Postkarten usw. fände ich auch klasse :) mal sehen ^^

    Viel Spaß mit deinem Erinnerungsbuch ^^

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist wirklich gut, weil von allem etwas in Deinem "Sammelbuch" landet. Falls die Kassenzettel nicht verblassen, sind die in einigen Jahren bestimmt richtig interessant. Ich kann mir schlecht Preise merken, aber wenn man dann gewissermaßen Schwarz auf Weiß den Vergleich hat,.......ist das Geld trotzdem weg.
    Dein "Kritzel"- Mandala sieht gut aus, solltest Du vielleicht größer auf ein weißes Blatt zeichnen oder als Motiv für eine Karte nutzen.
    Warum zerbreche ich mir Deinen Kopf? Mach einfach , was Du immer machst, nämlich das, was Du willst.
    Grüßchen
    Edith

    AntwortenLöschen
  3. Und dann sieht man auch was alles teurer geworden ist ;)

    AntwortenLöschen
  4. Was habe ich meinen Kalender immer geliebt, den habe ich auch bunt beklebt und alles mögliche reingepappt...sollte ich vielleicht wieder machen.
    Deine Idee ist toll, so ein Alltagsbuch, weil der Alltag auch besonders ist :)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine tolle Idee! Ich glaube, das fange ich auch mal an!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.