Montag, 10. November 2014

Spätlese


















Noch sind bunte Blätter an den Bäumen, also kann ich Fotos davon machen.

























Außerdem gibt es faszinierenderweise gerade ziemlich frische Lämmer. Ich bin jetzt kein Landwirtschaftsexperte, aber ich dachte immer, dass die eher so im Winter oder Vorfrühling zur Welt kommen. 
Vielleicht das komische Wetter dieses Jahr - ich hab neulich gesehen, dass die Brombeeren wieder blühen, und im Kaiserstuhl gibt es angeblich gerade Maikäfer.
Oder meine Vorstellung ist hoffnungslos altmodisch und Schafe werden heutzutage jahreszeitenunabhängig gezüchtet.


















Die kleine Ziege scheint mir trotzdem eher im passenden Alter für November zu sein.




















Auf jeden Fall ist gerade noch ein bisschen Herbstgold übrig. Hoffentlich gibt es dieses Jahr auch wieder mal richtig Weiß im Winter. Nur grau ist langweilig und im wahrsten Sinne des Wortes uncool.



Kommentare:

  1. Das Haus in den Weinbergen ist irgendwie seltsam ... ein faszinierendes Motiv :D,

    AntwortenLöschen
  2. Hach, so schöne Fotos!
    In Hamburg ist jetzt richtig November, die meisten Bäume sind kahl oder werden es bald sein und das Wetter ist trüb und nass. :(

    LG,
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Ich befürchte ich habe eine Antwort für die späten Lämmer, und die heißen Weihnachtsbraten... (Lammfilet, Lammbraten, Lammkeule....)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!