Mittwoch, 12. November 2014

Die Vögel


















Da sitzen sie zur Zeit fast jeden Morgen und unterhalten sich. Dreißig oder vierzig Krähen. Besonders begehrt scheinen die wackeligen Plätze auf den Antennen zu sein.
Ich mag die Viecher.

Kommentare:

  1. Das Krak-Krah der Krähen gehört einfach zu einem anständig trüben November XD. Hat man dann noch Tee und Kekse, wenn man wieder im Warmen ist, ist alles gut :-).

    AntwortenLöschen
  2. Als ich noch studiert habe, saßen gegenüber von meinem Seminargebäude manchmal mehrere hundert von den Tierchen. Da wurde eins schon unweigerlich an Hitchcock-Filme erinnert. So viele auf einem Haufen habe ich seither aber nicht wieder gesehen. Wer weiß, vielleicht ist ein Leipziger Phänomen?

    LG,
    Jen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!