Samstag, 18. Oktober 2014

Drachen-Reenactment

Man kann historische Schlachten nachspielen, oder das Mittelalter... oder Fotos.
Erinnert ihr euch an die Burgruine, die wir letztes Wochenende nicht gefunden haben? Heute haben wir - ohne Nebel ging das viel einfacher.

Die Ruine ist die Schwarzenburg bei Waldkirch. Wenn man die beiden Begriffe googelt und dann auf die Bildersuche geht, erhält man als drittes Ergebnis oder so dieses Bild.

Da dachten wir natürlich: Das können wir auch.


















Leider ohne Greifvogel und auch nicht ganz an der gleichen Stelle, aber sonst - perfekt.























Einen Pilz hat der Drache auch gefunden. Aber nicht gefressen. Wer schon ein Drache ist, braucht keine Hallus mehr.
























Falls jemand Zweifel hatte, ob Drachen klettern können - sie können. Und zwar für jemanden mit Radschuhen gar nicht schlecht.























Trotzdem wird auch eine Drachenseele mal von Selbstzweifeln geplagt.























"Seh ich etwa dick aus?"























Ach was, auf keinen Fall. Für einen Drachen genau richtig!























Wenn Drachen sich bedroht fühlen, können sie bekanntlich ziemlich wehrhaft reagieren. Weil dieser hier ein Fell aus Polyester hat, schmeißt er lieber Steine als Feuer zu speien. 
Übrigens stand da ein Schild, dass unerlaubte Grabungen mit Bußgeld bis zu einer Höhe von 250.000,- € geahndet werden können. Da dürfte ein aufgehobener Stein bestimmt auch schon 30 oder 40 Öcken kosten...
Also psst, nix verraten!


















Und hier wäscht sich das reinliche Tier brav die Pfoten.


















Wer einen Drachen fangen will, kann ihn einfach auf einen Vespertisch locken.
Da kommt er nämlich nicht mehr runter.
Wenn er Fahrradschuhe anhat.


















Wie alle Echsen wärmen sich auch Drachen gerne in der Sonne auf. Und zwar quer zur Fahrtrichtung.


















Das hat ihn dermaßen munter gemacht, dass er gleich noch in den Zoo einbrechen wollte. Durfte er aber nicht. Auch für Drachen gibt es Grenzen.























Die anderen Tiere haben das Unterfangen milde belächelt...


















oder hämisch gegrinst.























Also ist der Drache wieder heimgefahren. Übrigens an meinem Lieblingshaus in Waldkirch vorbei.


















Und zum Schluss noch ein Beweisbild, dass ich wirklich dabei war.

Kommentare:

  1. Ich finde eurer Drachenbild auch ohne Greifvogel viel schöner als das Original :-)

    AntwortenLöschen
  2. Aaah! Das Schwänzchen! Das Schwänzchen! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unter uns: Auf sein Schwänzchen ist der Drache auch mächtig stolz... ;-)

      Löschen
  3. Die hämisch grinsende Ziege LOL!

    AntwortenLöschen
  4. Bis zum letzten Bild hatte ich schon den Verdacht, DU seist der Drache...
    LG, L(II.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und ich dachte, du wärst das gewesen. :P

      Löschen
  5. Oh wie lustig! Ganz toll gemacht! Aber gscheite Fahrradschuhe brauch ich auch einmal :)) Lg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.