Mittwoch, 27. August 2014

Spätsommerliebe

Der Herbst hängt schon in der Luft.


















In diesem Fall in Form von drei Krähen. Von der vielbeklagten Krähenplage dieses Jahr hab ich übrigens nicht viel mitbekommen. Bei uns fliegen ab und zu mal welche vorbei.
In Freiburg gab es wohl ein paar mehr als sonst, aber eine Plage stelle ich mir doch deutlich dramatischer vor.










































Neulich hab ich dafür tatsächlich mal einen anderen großen schwarzen Vogel vor die Linse bekommen: den Schwarzspecht. Er hat durch die hellen Augen einen etwas starren Blick, aber sonst ist er doch wirklich schön.
Und ein bisschen später ist ein Rabe über mich hinweggeflogen. Den hab ich nicht mal gesehen, nur gehört - wäre es andersrum gewesen, hätte ich ihn bestimmt für eine Krähe gehalten.


















Das hier ist ein Teil einer Kunst-Installation mitten im Wald bei uns (wo jetzt auch nicht so richtig viele Spaziergänger, Jogger, Mountainbiker oder Gassigeher vorbeikommen): An ein paar höheren Baumstümpfen hängen Pressspanplatten mit positiven Wörtern.
Wer das gemacht hat? Keine Ahnung, aber die Idee find ich recht nett.

Kommentare:

  1. Also heute morgen habe ich glaub die erste Schar Stare gesehen, wie sie reiselustig werden.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.