Sonntag, 3. August 2014

Schauinslandkönigin

Heute gibt es keine Sieben Sachen - zu Weihnachten oder am Geburtstag immer gerne, aber heute hatte ich Wichtigeres zu tun.
Ich bin jetzt nämlich eine Schauinslandkönigin.























Eine Tandemkönigin. Das Vorhaben hatte ich ja schon im Januar angekündigt.
Da lag das allerdings noch in sehr weiter Ferne, wenn ich jetzt so zurückdenke.

Zum Hochfahren hatten El Capitán und ich uns Prinzen - und Prinzessinnenkronen gebastelt, denn amtlich ist man ja erst König, wenn man oben ist. Silberfarben, weil der Vize Silber trägt.
Die Kronen sind aus lackierten Klopapierrollen und mit Geschenkband und Glitzersternchen aufgepimpt.

 

















Der nette junge Mann im Hintergrund gehört auch zu uns, der fährt richtig ernstgemeint Rennrad und war trotzdem bereit, mit uns ein Team zu bilden und damit eine unterirdische Teamwertung in Kauf zu nehmen. Theoretisch. Praktisch hätten wir für ein real existierendes Team fünf Teilnehmer gebraucht, und die haben wir dann doch nicht zusammen gebracht.


















Das hier war der Startbereich. Mit Rampe. Davor hatte ich ja ziemlich Manschetten, einfach dass ich da irgendwas versemmel, aber es ging dann doch recht glatt.


















Tja, und dann sind wir hochgefahren.... und haben ziemlich viele Leute an uns vorbei fahren lassen.
Immerhin, einen haben wir auch überholt. Von diesem sensationellen Ereignis hab ich dummerweise kein Foto gemacht.


















Es lief aber wirklich gut.



















Kurz vor dem Ziel standen dann tatsächlich ein paar freundliche Leute rum und haben uns angefeuert. Er hier zum Beispiel mit einer Kuhglocke.
Ein paar haben auch über unsere Kronen gelacht, aber auf jeden Fall haben wir gute Stimmung verbreitet.


















Und konnten selber immer noch lachen.
Völlig zu Recht, denn wir haben die für uns echt gute Zeit von 1:22:18  geschafft.
An anderthalb Stunden hab ich vorher nicht glauben wollen, weil wir bei der Probefahrt ja 1:48 gebraucht hatten.


















Oben war mir dann kurz allerdings ein bisschen blümerant, aber zum Glück kann man sich da hinsetzen und kriegt Kuchen und Getränke. Dann war's gleich wieder gut.


















Richtig gut! 
Gold wert.


Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum schaffen...:)...tolle Bilder und die Krönchen sind klasse...ich finde die Idee wunderbar....

    Liebe Grüsse
    merlina

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch Frau Königin! :D
    Die Errungenschaft ist fast so toll wie 7 Sachen... aber die bekommen wir ja nächste Woche wieder. :D

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll: Gratulation =)
    Und die Krönchen-Idee ist ja so herzallerliebst!

    AntwortenLöschen
  4. Yippieeeee,
    hat Spaß gemacht, allerdings möchte ich im Moment nicht wirklich jemals wieder auf einem Fahrradsattel sitzen. Ich denke aber, das wird sich in ein bis zwei Tagen legen. Dann sehen wir weiter. Frei nach dem Motto "Stolz vergeht, Schmerz bleibt" oder so ähnlich.

    Leider sieht man auf dem vorletzten Bild nicht, wie ich Dir zu Füßen kniee, um Dir die Krone darzureichen...

    LG, el capitán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... alles wird gut!

      Den Punkt mit dem Foto find ich auch extrem bedauerlich! :D

      Löschen
  5. Alles Gute! Kannst stolz sein! Dabei sein ist oftmals besser als gewinnen!!!

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine coole Tour! Glückwunsch! :-)
    Die Krönchen stehen Euch wirklich gut!

    Liebe Grüße vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
  7. die Krönchen habt ihr euch aber auch wirklich erstrampelt, tolle Leistung.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch! Eure Klopapierkrönchen sind so cool, da will man die richtige Krone doch schon gar nicht mehr haben ...

    AntwortenLöschen
  9. Danke, ihr Lieben! *freu*

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch, Eure Majestät ;)

    AntwortenLöschen
  11. Die Fahrradkronen sind super, ein toller Erfolg :)

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Glückwunsch, super Leistung!
    Die Krönchen sind spitze. Und ich bin neidisch auf den Kuchen :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.