Donnerstag, 28. August 2014

Noch mehr Tiere


















Heute war ich noch mal im Schwarzwald-Zoo. Die restlichen Tiere fotografieren...
Das Zwergkarnickel saß sehr glücklich und bestimmt nicht mit Absicht der Zoobetreiber zwischen den Störchen.














 



Diese schicken Hühner haben sozusagen Plüschfüße. Toll!













 



Was hier mit Einsatz schwerer Maschinen gebaut wird, offenbart das Schild rechts:



























Heute waren die Luchse wach. So schöne große Katzen. Ich hab mit der kleinen Kamera viele ausgezeichnet scharfe Bilder vom Zaun mit verschwommenen Luchsen dahinter gemacht. Und ein halbwegs Erkennbares.




















Axolotl haben sie auch. Sehr ruhige Tiere... am meisten bewegen sich die Kiemen.



















Goldfasane sehen fast zu bunt aus, um noch richtig echt zu wirken.


















Und dieser hübsche Kerl ist ein Purpurglanzstar. Mehr blau als purpur, aber wirklich schön.

Übrigens gibt es demnächst auch Neuigkeiten zu den Füchsen.

Kommentare:

  1. Hihi, bei dem Bild der Eule direkt nach dem Schild über das Mäusehaus musste ich ja etwas kichern. In dem Zusammenhang wirkten der wache Blick und die großen Augen irgendwie so "Oh. Futter!". ;P

    Die Goldfasane und vor allem der Purpurglanzstar sind aber schon echt prachtvolle Tiere, die leuchten ja richtig, Wahnsinn.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Eule sieht so aus als würde sie sagen: "Mäusehaus?! Mäusehaus!!":D

      Löschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.