Montag, 5. Mai 2014

Burg Landeck

Nein, ich war nicht in der Pfalz. Wir haben hier unsere eigene Burg Landeck, bei Teningen.
Eine meiner Meinung nach ganz besonders schöne Ruine.


















Das sieht doch aus wie in England, oder?




















Oben der Blick von der Ober- zur Unterburg und unten anders rum.
Gebaut wurde die Anlage im 13. Jahrhundert und im 16. von den Aufständischen im Bauernkrieg zerstört.
Knappe 300 Jahre Nutzung kommen einem für so ein Gebäude ziemlich kurz vor.














































Bäume, Efeu, Mauern, Nischen - alles, was das Herz begehrt.



Und als wäre das alles noch nicht genug, übernehmen die Pflege der Außenanlage auch noch diese beiden netten dicken Ziegen. Mit Glöckchen!



















Die Burg liegt nicht auf einem Berg, sondern am Hang zur Rheinebene mitten im Dörflein Landeck. Vermutlich auch deswegen ist es da sehr sauber und scherbenarm.























Niedlich fand ich das Verbotsschild - als wäre das Ding noch nicht fertig.

Kommentare:

  1. Da will ich hin, echt jetzt!
    Ein Baustellenschild, wie niedlich :D
    Beste Grüße,
    Kivi
    von
    http://kivi.dreamwidth.org/

    AntwortenLöschen
  2. Die Gesichsausdrücke der beiden Ziegen sind ja total klasse:
    Die weiße Ziege erzählt irgendwas und die andere hört schmunzelnd zu... bööööh

    LG, L(I.)

    AntwortenLöschen
  3. Die Ruine ist wirklich toll!
    Ich finde es faszinierend, das die Burg nun länger Ruine ist, als sie genutzt wurde. ^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!