Sonntag, 23. Februar 2014

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.

Nach der Idee von Frau Liebe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr jetzt bei Grinsestern.


















1. Am Bahnhof in Waldkirch Brötchen gekauft.


















2. Däumchen gedreht, bis der Zug zurück fuhr.


















3. Ein unbekanntes Flugobjekt aus dem Briefkasten gefischt.
Wow: Jemand schenkt mir ein Origami-Brathähnchen!
Nein, wie sich herausstellte, eine Fledermaus - das DINA4-Papier macht sie etwas dicker und kleinflügeliger (schönes Wort) als das Original aus einem anderen Format. Jetzt hängt sie mit den Postkarten am Flurschrank ab und lässt es sich gutgehen.


















4. Diese supertollen Kronkorken von lottapeppermint von melovingnoodles abgewaschen. Ich find die Zitrone ja schon klasse, aber Blümchen und Peace-Zeichen - da lacht der innere Hippie.
Die müssen unbedingt an meinen Rucksack.
Vielen Dank, liebe Lotta!


















5. Gehäkelt. Das Ergebnis kann ich euch hoffentlich nächste Woche zeigen.























6. Meinen Unfall in der Gratiszeitung gefunden. Gleich neben dem Jahresbericht des Kleintierzuchtvereins.
Ihr seht, dass sich der Tag "Dummheit" schon in erster Linie auf mich bezieht. Hab noch selten einen spontanen Entschluss so nachdrücklich bereut.
Ich bin so froh, wenn das dann alles mal fertig abgewickelt ist... das Drumrum ist bei so was ja fast schlimmer als die Schmerzen.


















7. Zwei Stücke besonders hübschen Stoff eingerahmt und aufgehängt.

Kommentare:

  1. Hm, aber ganz ehrlich, ich glaube der Unfall hätte ganz vielen anderen genau so passieren können - zumal man als Radfahrer ja im Zweifelsfall nicht so kräftige Bremsen hat um sofort wieder stehen zu können und wohl die allermeisten Autofahrer bei rechts vor links eher nur langsam machen als wirklich komplett anzuhalten. Da wundert es mich nicht, dass das missverstanden werden kann.

    AntwortenLöschen
  2. Weiterhin gute Besserung! Und nicht ärgern, das kenne wir doch alle: Einen Moment nciht aufgepasst und schon...

    Die Bilder sind wirklich schön geworden...

    Liebe Grüße

    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Die gerahmten Stoffstücke und das Origamihähnchen sind ja klasse ! :D
    Aber warum musst du mit dem Zug zum Brötchen holen? ^^

    AntwortenLöschen
  4. Wegen des Unfalls nicht ärgern: Jede Sekunde froh sein, dass nicht mehr passiert ist !!! Die Stoffbilder sind toll.

    AntwortenLöschen
  5. Von Noctua? Aber die Kronkorken kamen doch von mir :(
    Da kommt man schon mal durcheinander mit den NuSchen - ne? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, ich bin so doof! Sorry!! Jetzt hab ich euch schon wieder durcheinandergeschmissen! *schäm* =/
      Ich kann von hier aus den Text nicht ändern, aber ich mach das natürlich gleich heute Abend!

      Löschen
  6. Huhu Centi,

    Immer wieder Sonntags...*sing* :-) Die Kronkorken sind super! Machen Lust auf Sommer, Sonne... :-) Musst du immer zum Bäcker mit dem Zug fahren? Schönen Restsonntag wünsch ich dir! LG Lu

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Kronkorken! Würden sich bestimmt auch gut als Kühlschrankmagneten machen! Das mit dem Fahrradunfall wäre mir wahrscheinlich auch so passiert... Hauptsache es ist nichts schlimmes passiert!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  8. Oh, die Kronkorken sind schön! Ich frage mich, auf welchem Getränk die wohl drauf waren...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf "Gaffel Fassbrause". Gaffel ist eigentlich eine Kölsch-Brauererei (aus Köln versteht sich ;)). Seit 2 Jahren stellen sie auch Fassbrause her. Das schmeckt wie Radler nur ohne Alkohol. Ein absolut kultiges Sommergetränk hier und auf den Flaschen sind so süße Kronkorken drauf. Auch immer mal andere :)

      Löschen
    2. Ah, danke! Da muss ich doch direkt mal schauen, ob man das hier bei uns auch kriegt. :-)

      Löschen
  9. Schöner Sonntag - bis auf den Artikel. Nicht davon ärgern lassen - ich finde auch, dass das nicht mit Dummheit oder ähnlichem zu tun hat und dass das einfach blöd dargestellt ist - es war eben ein Missverständnis. Und dazu gehören immer 2 -.-

    Aber der Stoff ist wirklich herzig - genau wie das Brathähnchen *hihi ^^

    AntwortenLöschen
  10. Mensch, gute Besserung wünsche ich Dir! Und aufs gehäkelte Stück von ich gespannt. Stoff einspannen und bewundern finde ich auch klasse, sieht toll aus! Eine schöne Woche wünscht Verena

    AntwortenLöschen
  11. Ui, weiter gute Besserung!
    Ärgere dich nicht, hätte uns allen genauso passieren können =)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!