Sonntag, 8. Dezember 2013

Wer will gute Kekse backen...

... der muss haben - Sieben Sachen.
Na also.
Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.

Nach der Idee von Frau Liebe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr jetzt bei Grinsestern.


















1. Hängengeblieben: In Brombeerranken. Die Dinger scheinen mich magisch anzuziehen. Oder ich sie.


















2. Begrabbelt: Eine freundliche Katze. Ganz besonders plüschig, aber nicht willens, in die Kamera zu gucken.


















3. Gebacken: Vanillekipferl. Die sind schön mürbe geworden, aber ich hätte ruhig noch weniger Zucker dran machen können.


















4. Gebacken: Kokosmakronen. Esse ich selber nie, aber sie machen so schön wenig Arbeit.


















5. Gebacken: Marzipankekse (so kriegt man die 7 Sachen auch voll, gell?). Für meinen Geschmack viel zu süß.


















6. Gebacken: Cranberrie-Schokotaler. Die haben alleine ungefähr so viel Mühe gemacht wie alle anderen zusammen, aber dafür sind sie echt gut geworden.
Vier Sorten Weihnachtsplätzchen - ich sag's euch, ich bin von meinen hausfraulichen Skills ganz erschlagen.


















7. Gegessen: Nach all der Teig- und Bruchkeks-Probiererei brauchte ich ganz dringend was Herzhaftes.

Kommentare:

  1. Ich hätte gerne einmal alles zum Mitnehmen. Bis auf die Brombeerranken. ;) Aber der Rest sieht wahlweise sehr lecker oder sehr niedlich aus. :D

    AntwortenLöschen
  2. Die Kekse sehen ja sehr schön lecker aus. Die Rezepte für die beiden letzten Sorten würden mich interessieren. Wäre das sehr aufwendig, die mal aufzuschreiben oder sind die aus einem Buch?
    Liebe Grüße, Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die Marzipandinger hab ich kein Rezept, da musst du aber eigentlich nur eine Marzipanrohmassewurst in einen Mürbeteig einschlagen, in Scheibchen schneiden und bei 180° kanppe 15 Minuten backen.
      Die Cranberrieschokotaler findest du hier: http://www.chefkoch.de/rezepte/2211111354107232/Cranberrie-Schoko-Taler.html
      Ich hab allerdings nur 75g Zucker und 1 Pk Vanillezucker insgesamt dran getan und statt Schokotropfen Raspelschokolade genommen. =)

      Löschen
    2. Danke! Die werde ich unbedingt probieren müssen!

      Löschen
  3. Du hast heute das in die tat umgesetzt, was ich vorhatte, es aber nicht dazu kam: Plätzchen backen - vor allem Vanillekipferl. Ein traum das bei dir zu betrachten, obwohl ich auch gerade jetzt lieber in deine herhafte Stäkrung beißen würde :-)
    dabei dann die Katze streichel, der du begegnet bist und der Abend wäre fast perfekt :-) Ganz liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  4. Die Mietze sieht unserem Kater von hinten echt ähnlich. Der ist auch plüschig ;-)
    Deine Kekse sehen auch superlecker aus....hmmm.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  5. lecker....ich habe nur butter-gebäck..;o) lg nico

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Bei dir war ja heute Backtag!
    In der Küche riecht es sicherlich zum Dahinschmelzen, nicht wahr?
    Yummy, yummy!

    Liebste Grüße,
    Grete

    AntwortenLöschen
  7. So viele feine Plätzchen. Hach, ich möchte auch noch einmal den Ofen anwerfen... Die Folgemahlzeit käme dann bei mir wohl auch genau so auf den Tisch. Lg, Marja

    AntwortenLöschen
  8. die katze schaut aber wirklich sehr plüschig aus.
    und gleich vier verschiedene sorten kekse. nicht schlecht. aber hab ich das richtig verstanden und dir schmecken davon nur die cranberrie-schokotaler wirklich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, die Vanillekipferl mag ich auch ganz gern, aber ich bin eh kein so süßer Zahn... für Kartoffelchips lass ich Schoki & Co meistens liegen. Außer Gummibärchen. Die sind toll. =)

      Löschen
  9. na super - jetzt hab ich Gusto auf Keksi :P Ich wollte heute auch backen, war aber zu faul...
    Schauen toll aus deine Kekse :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  10. Mmmmhh, Vanillekiperl, lecker. Komischerweise habe ich die noch nie gebacken, obwohl ich die echt gerne esse.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    wow du hattest ja den vollen Backtag!!!!
    Ich sollte auch mal anfangen *dumdidum
    Mir gehs nach dem Backen auch immer so.... ja nix Süßes essen ;)
    Schönen Abend noch,
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Halli Hallo :-)

    Brav gebacken :-)
    Zum Herzhaften wär ich auch gekommen *hihi*

    Ich mag gar nicht backen...
    hatte rundum schon Kekse, dass ich gar keinen Gusto mehr hab *lach*

    Sonnige Grüße
    Angelina

    AntwortenLöschen
  13. Die Cranberrie-Teile sehen aber auch zu köstlich aus! Ich muss auch noch unbedingt backen.
    Und das mit dem Herzhaften hinterher kenne ich nur zu gut!
    Guten Wochenstart!
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  14. Ha, dann brauche ich gleich kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn ich ZWEI Kekssorten als zwei Sachen poste ;-)
    Aber Deine Kekse sind wirklich sehr schön anzusehen!

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin auch von deinen hausfraulichen skills erschlagen :-) Hammer Plätzchen! Fühl mich schlecht, weil ich erst so wenig gebacken hab, aber die Zeit ist echt knapp...
    LG kik

    AntwortenLöschen
  16. Deine Plätzchen sehen lecker aus. Und das mit den Brombeeren, geht mir immer genauso, ich liebe Brombeeren aber immer bleibe ich irgendwie daran hängen.
    Einen schönen Wochenstart wünscht Dir Katrin

    AntwortenLöschen
  17. meine Güte, sooo viele Kekse gebacken! Wahnsinnig toll :)

    liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  18. Mmmmh, die Kekse sehen ja gut aus! Nehm ich :D
    Doch danach dann bitte auch etwas Salziges, sonst droht der Zuckerschock ^^

    AntwortenLöschen
  19. Boah was für eine Keksaktion! Das hätte ich auch gern gemacht :D
    Schöner Sonntag ^^
    Aber mir gehts das nach dem Backen auch immer so - danach schnell ein Stück Käse oder ne Gurke! ^^

    AntwortenLöschen
  20. Ich mag Dein Bild von der Katze. Von vorne kann ja jeder ;)
    Bei uns gibts dieses Jahr wohl nur meine absoluten Lieblingskekse, Hildabrötchen. (und Lebkuchen, aber nur als Geschenkhäuser). Für mehr fehlt leider die Zeit (und auch die nötigen Esser... Meine Kurven sind ausgeprägt genug, da kann ich nicht noch 5 verschiedene Sorten Plätzchen in der Keksdose gebrauchen^^). Aber wenn ich Deine so anschaue, werd ich ganz neidisch. Sehen alle super aus!

    LG anna

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe nur in der letzten Woche gebacken und alles weggegeben, beim Backen kam sogar noch der Nachbar von oben hinunter um uns ein Toastbrot zu schenken (was er noch nie gemacht hat) und bekam im Austausch dafür natürlich auch seine Plätzchendose ^^ Ich esse gerne Kokosmakronen und habe sie bisher nur gekauft, aber jetzt muss ich mich wohl auch einmal am selber Backen probieren, und Marzipankekse klingen ebenfalls lecker.

    AntwortenLöschen
  22. Die zu süßen Plätzchen nehm ich dir wohl ab ... ganz selbstlos :D sehen alle sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.