Samstag, 7. Dezember 2013

Im Wald


















Heute war ich statt morgens erst mittags im Wald. Auch nicht schlecht - keine Jogger, keine Mountainbiker, keine Gassigeher, dafür Eichhörnchen.




















... und Rehe.




















Etwas überraschend hab ich auch noch eine Schwebfliege gefunden. Es ist zwar mild, aber so mild nun auch wieder nicht. 
























Falls sich noch jemand fragt, warum ich mich so ganz alleine im großen Wald nicht fürchte - mit diesem Foto dürfte klar sein, woran es liegt: Ich bin der Grund, weshalb man da nicht alleine hin sollte.
Na, hab ich euch jetzt ein bisschen Angst gemacht?
Keine Sorge. Die Tante macht nur Spaß!

Auch im Wald gibt es freundliche Gesichter.


















Das waren keine Kinder, das war der Mann, der die Bäume zum Fällen kennzeichnet.
Irgendwann war ihm wohl langweilig.

1 Kommentar:

  1. *hihi* Du bist also die gefährliche Waldschratse :-).

    Fand das Foto gleich gefährlich.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.