Mittwoch, 18. September 2013

Stein, Metall und Baumwollgarn

Hier könnte ja der Eindruck entstehen, dass ich gar keine Häkelsteine mehr produziere. Weit gefehlt. Die gibt es natürlich immer noch.


















Bei den beiden ist der linke der Interessante. An dem Muster hab ich ziemlich lange rungefummelt.


















Und weil ich schon öfter gehört hab: "Oh, das sah auf den Fotos in deinem Blog ja viel größer aus", hier noch mal ein Bild mit Cent als Größenvergleich. 


















Deswegen war das nämlich so fummelig.


















Den hier kann man aufknöpfen.


















Und aufklappen.


















Und von innen ist er aus lauterem Silber.
Na gut, Wasserfarbensilber.

Aber alles, was glitzert, ist Silber. Oder so.

Kommentare:

  1. Also Du hast tolle Ideen :D! Steine zum Aufklappen mit Knopf LOL. Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen.

    AntwortenLöschen
  2. meerfantasie hat Recht, du hast wirklich tolle Ideen!
    Wasserfarbensilber gilt natürlich immer. :D

    AntwortenLöschen
  3. Oh Wow, so eine pfriemelarbeit, ich bewundere dich wirklich und toll sieht es auch noch aus.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Boar, die sind ja wirklich klein! O.O
    Die Aufklappidee ist super!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.