Dienstag, 23. Juli 2013

Vogelkäfig reloaded

Vielleicht erinnert sich noch jemand an den kleinen Nippes-Vogelkäfig, den ich letztes Jahr mal umgestaltet hatte.
Den Elementen ausgesetzt hielt sich leider weder die Windowcolor noch der Klebstoff, mit dem die Perlen an das Glas geklebt waren. Dann hatte ich ersatzweise mal einen Kiefernzapfen reingesetzt und den armen Käfig ein sprichwörtliches Schattendasein führen lassen, irgendwo unterm Blauregen.

Aber jetzt erstrahlt er wieder in neuem Glanz, bunter und glitzernder als je zuvor.



















Ich hab so ungefähr alles, was ich an schlechten Glitzerperlen und dergleichen in meinem Bastelfundus hatte, aufgefädelt und oben in die Gitterstäbe gebunden.
Das war enorm fummelig, weil man weder von unten noch von der Seite in den Käfig hineingreifen kann, aber die größeren Teile auch nicht durch die Stäbe passten.



















Als Gewichte baumeln unten goldene Schnickschnackteile, die mal Schoki-Hasen, -Nikoläusen und -Fröschen um den Hals hingen.
Eben doch gut, wenn man jeden Quatsch aufbewahrt...


















Der Käfig und mein Balkon wurden meiner Meinung nach eindeutig aufgewertet - und ich bin den ganzen Glitzerkram mal los.


Kommentare:

  1. Das sieht echt toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sieht schön aus, wie er da so im Grünen hängt. Und eine tolle Möglichkeit, all den Schnickschnack zu verbrauchen, den man hat, sich aber nie um den Hals hängen würde (Bin ich erleichtert dass es noch andere gibt, die alberne Plastikperlen horten^^).

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, so ist es noch ein richtiger Schatz geworden =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich toll ! Ich habe auch so eine Hamster-Sammelleidenschaft und ab und an kann man wirklich froh darüber sein, weil man ja nie weiß, was man noch mal brauchen kann. Auf jeden Fall: sehr hübsch !

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus! Ich finde es sogar noch hübscher als die grüne Version vorher :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich wollt mir schon total oft so ein Käfig kaufen. Aber ich weiß nicht wirklich was ich dann damit anstellen soll. Deiner sieht toll aus.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!