Donnerstag, 11. Juli 2013

Hundedeckchen

Offiziell heißen die Dinger ja Platzdeckchen oder Sets, aber von einem Set kann man ja wohl nur reden, sobald man mindestens zwei hat.


















Daran hakt es in diesem Fall ein wenig, weil das zweite Deckchen immer noch ein Bausatz ist. 
Immerhin ist das erste fertig. Mit nur ganz leicht krumpeligem Patchwork aus Stoffresten und einem ziemlich perfekten Zierstich ringsum.


















Die Rückseite ist wieder aus alter Hotelbettwäsche. Die ist übrigens nicht geklaut, die haben wir geschenkt bekommen, weil meine Schwiegereltern eine Pension betreiben.
Sobald mich die Nähwut wieder packt (also frühestens nach Ende der Schönwetterperiode), mach ich das zweite auch noch fertig.

1 Kommentar:

  1. Der Igel-Specht-Stoff ist ja umwerfend toll!!!
    Der Zierstich beeindruckend.

    Bei dem Wetter kann frau wirklich nicht nähen.
    Das verstehe ich gut. (Leider auch keine Zeugnisse schreiben, upps)

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!