Donnerstag, 4. Juli 2013

Genug ist genug.


















Die Autofahrer unter euch werden das Phänomen kennen. Visitenkärtchen von Gebrauchtwagenhändlern, die unter die Scheibenwischer von parkenden Fahrzeugen geklemmt werden.
Dieser verständlicherweise leicht genervte Autobesitzer hat eine Collage daraus gebastelt und sie ins Fenster geklebt.

Kommentare:

  1. Hihi, sehr schön.
    Hatte das Problem bei meinem alten Golf auch. Da hab ich dann eine Pinnwand mit der Aufschrift 'Kleinanzeigen' auf die Hutablage gestellt und die alle drangepappt. Aber sooo viele hatte ich lange nicht.
    Zum Glück wohnen wir jetzt auf dem Land, so weit draussen hab ich noch keine Kärtchen gesehen.

    AntwortenLöschen
  2. Lustige Sache. Mich nervt es auch, ständig Müll ( = Kärtchen) am Auto zu haben. Egal, ob ich in der Innenstadt (Kleinstadt) parke oder mitten im Wohngebiet ...
    Würde ich mein Auto verkaufen wollen, würde ich Kärtchenverteiler-Händler auch explizit meiden.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!