Samstag, 22. Dezember 2012

Was im Kalender war

Ich hab ja nicht nur einen Adventskalender bekommen (und zwar mindestens den schönsten der Welt), sondern auch einen gebastelt.

Weil jetzt die meisten Türchen ja schon geöffnet sein müssten, zeig ich euch mal, was da bis jetzt alles so für mein Wichtelkind drin war.
Außer dem gekauften Kram, Süßigkeiten und allem, was ich zu fotografieren vergessen hab.

Dem aufmerksamen Leser meines Blogs dürfte dies und das vage bekannt vorkommen.

Glitzerhaarspangen mit Fledermäusen

















Häkelsterne

Fingerhutpilze


Weihnachtsdeckchen

Zierknopf mit Tüll, Rose, Mini-"Gemme" und Glasknopf

Geschenkanhänger aus recycelter Pappe

Grünes Leo-Teetäschchen

(Schlüssel-)Anhänger "Happy Girl" und Brosche "Skullflower"

Kette mit Glasmurmel-Anhänger. Hätte ich am liebsten selbst behalten.

Häkeldecke mit selbstentworfenem Muster

Waschlappen  mit Ziernaht

Haarspangen mit Kirschen




1 Kommentar:

  1. Die Sachen sind ja allerliebst, besonders die Fledis und die magische Murmel haben es mir angetan!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.