Mittwoch, 12. September 2012

Frisch gebeizt ist halb gewonnen

Das letzte Wochenende hab ich größtenteils damit verbracht, zwei Stühle dunkelbraun zu kriegen, die vorher hell waren.


















Das ist jetzt das vorläufige amtliche Endergebnis für die Essecke.
Eigentlich wollte ich nie dunkle Möbel haben, weil ich die mir in unserer Bonsai-Wohnung zu wuchtig vorgestellt hatte, aber für die Ecke kommen die jetzt doch ganz gut.


















So sah sie ganz zu Anfang aus. Der Tisch und die Polsterstühle sind auf den Sperrmüll gewandert und das Laptop wohnt jetzt in einer WG mit dem Telefon auf seinem eigenen Tisch.
Auf dem Bild ist auch einer von den Holzstühlen in der Originalfarbe.























Ich gebe zu: Ich hab gepfuscht. Die Stühle waren farblos lackiert und ich habe da, wo die Lackschicht noch intakt war, nur die Oberfläche aufgerauht und die Beize wie Farbe obendrauf gestrichen.
Das geht natürlich auch, aber dafür tatsächlich Farbe zu benutzen wäre ungleich einfacher gewesen.
Ich dachte halt vorher, dass der Lack leichter abgeht...
 

















Auf den ersten Blick oder bei schummriger Beleuchtung sehen sie aber fast perfekt aus.


















Beim ersten Bild ist mir aufgefallen, dass ich da eine Menge Sachen mitfotografiert hab, die ich euch schon mal als Einzelprojekte vorgestellt hatte:

1 = Kringelbild
2 = Orangefarbener Schallschlucker
3 = Dunkelroter Schallschlucker
4 = Die zweite Kommode des Grauens
5 = Eine zweite Ausgabe vom Rattentod
6 = Steinchenkäfer
7 = Ein paar Häkelsteine
8 = Zwei Filzratten

Kommentare:

  1. akso ich finde die Essecke jetzt echt gemütlich und irgendwie auch eleganter - dunkle Möbel sind immer irgendwie so heimelich find ich - und die "gepfuschten" Stühle sind gar nicht so gepfuscht mMn - ich mag den Look so - sieht aus wie Antik-Vintage - manche zahlen für den Effekt doch viel Geld ;)

    eine tolle neue Raumgestaltung :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Ecke sehr schön! :D
    Gut das du da noch die bunten Schallschlucker hängen hast, sonst würde das schwarz/weiß etwas kalt wirken. So gefällts mir aber sehr gut! :D

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich schick geworden, viel besser als vorher :) Eigentlich bin ich kein Fan von dunklen Möbeln aber aber mit der weissen Wand und dem grauen Fussboden macht sich der Kontrast wirklich gut und die Schallschlucker bringen auch genug Farbe ins Bild.

    AntwortenLöschen
  4. schön schaut die ecke jetzt aus! hat viel mehr stil als vorher.

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, die dunklen Möbel sehen mit den weissen Wänden sehr schick aus. Mach ne üppigere Tischdeko, n professionelleres Bild, und die Essecke kann in sone Einrichtungs-Lifestyle-SonstigerKrams-Zeitung!
    Und die Stühle find ich gut so, grade wegen diesem ungleichmässig durchscheinenden.

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Essecke nun auch unglaublich wohnlich und schick.
    Besonders die vielen Kleinigkeiten passen einfach so wunderbar zusammen, toll!

    AntwortenLöschen
  7. Dunkel gebeizte Möbel finde ich einfach edel!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!