Donnerstag, 30. August 2012

Herbstboten

Wie ich euch bestimmt schon ungefähr dreiungzwanzigmal erzählt hab, ist der Herbst meine Lieblingsjahreszeit. Ich mag die anderen auch, aber auf den Herbst freu ich mich immer besonders.


















Seht ihr die Schnecke? Die hat eine Art Fell auf dem Häuschen.
Und einen ziemlich ungemütlichen Platz zum Sitzen.






















Was er (oder sie) jetzt noch mit Nistmaterial will, ist mir auch nicht ganz klar. Aber vielleicht behalten die ihre Nester das ganze Jahr und reparieren sie jetzt. Oder so.




















Das hier ist eine ganz kleine Spinne, sonst hätte ich mich nie so nah rangetraut.





Kommentare:

  1. Der Herbst ist auch eindeutig meine Lieblingsjahreszeit! Mein Traum ist es auch, einmal den kanadischen Indian Summer mitzuerleben. Ich glaube, dass ist für jeden Herbst-Liebhaber DAS ultimative Erlebnis :-)
    Deine Fotos sind sehr gelungen und stimmen mich schonmal auf den Herbst ein!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Du hast mal wieder wunderbare Fotos gemacht - die machen Lust darauf, am Wochenende raus zu gehen...

    AntwortenLöschen
  3. Juhu, ich hab eine neues Hintergrundbild für meinen Bildschirm, das zur Saison passt.

    Vorrausgesetzt, Du bist wieder einverstanden :D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, kannst du gerne machen. =)
      Wenn du das 2. nimmst, hast du das gleiche wie ich z.Z. ;-

      Löschen
    2. *hihi* Genau das habe ich jetzt :D!

      Löschen
  4. Ja, ja, ja, endlich Herbst! Ich liebe deine Fotos, das muss ich nochmal loswerden.

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Fotos - vor allem der Raubvogel und das gelbe Blatt auf Grün. Herbst.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Centi :) Du bist doch so eine Pflanzenexpertin, du kannst einem Großstadtkind von mir doch bestimmt sagen, was das weisse puschelige dort ist. In Finnland hab ich die Dinger zuhauf fotografiert, weil ich sie soo niedlich finde, weiss aber leider garnicht, worum es sich eigentlich handelt ^^
    Liebe Grüße,
    Tine
    die sich in den letzten drei Tagen deinen kompletten Blog durchgelesen hat ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tine, freut mich mich sehr, dass dir mein Blog gefällt! =)
      Die Puscheldinger sind Samenstände von ganz gewöhnlichen Disteln - welche Art genau weiß ich jetzt auch nicht, aber auf jeden Fall Kratzdisteln. :)
      Es gibt aber auch Gräser, bei denen die Samenstände so puschelig aussehen, Wollgras zum Beispiel. Ich könnte mir vorstellen, dass du in Finnland vielleicht auch so was gefunden hast.

      Löschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!