Dienstag, 17. Juli 2012

Stimmung am Dienstag

Endlich mal wieder.


















Heute für euch ein Pilztrio.
Das habe ich unter erschwerten Bedingungen fotografiert, nämlich unter den kritischen Blicken eines halben Dutzends von Mountainbikern, die gerade an mir vorbeiradelten.
Die Mountainbiker dieser Welt und ich, wir haben kein völlig harmonisches Verhältnis zueinander. Das liegt daran, dass wir uns ein Habitat teilen, aber verschiedene Vorstellungen von dessen Nutzung haben.
Ich ärgere mich, wenn mir Ruhe und Wildtiere durch grölend bergab heizende Chaoten vertrieben werden, und die Radfahrer sind möglicherweise von unverhofft auf dem Weg knienden Spaziergängerinnen, die just hinter einer unübersichtlichen Kurve ein total interessantes Pflänzchen ablichten müssen, weniger begeistert.
Die Herren heute waren allerdings ungewöhnlich wortkarg und langsam. Vielleicht waren das Vertreter einer ganz neuen Generation von Mountainbikern. Ruhig, höflich, rücksichtsvoll.
Kavaliere des Waldes.
Wobei, dann hätten sie gegrüßt.
Könnte auch einfach nur daran liegen, dass sie gerade bergauf radeln mussten.

Kommentare:

  1. ich denk mir gerade, ein foto von den wortkargen mountainbikern wäre auch lustig.
    die pilze sehen auf jeden fall richtig lieb aus :) und ein gaaaaaanz kleines bisschen lassen sie mich schon an den herbst denken.

    AntwortenLöschen
  2. Die Pilze sehen aus wie eine Treppe für Elfen, die sich um den Baum schlängelt.. Richtig hübsch :)

    AntwortenLöschen
  3. Yay, Centi und die Pilze!
    Aber eigentlich - viel genialer als das Bild find ich ja die Anekdote dazu!

    AntwortenLöschen
  4. die etappenpilze stehen nun symbolisch für wortkarge mountainbiker ;) (mit dieser spezies hatte ich auch schon denkwürdige erlebnisse...)
    liebe grüße birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ich begegne auch *immer* gröhlenden Mountainbikern im Wald. Keine Ahnung, wie sie es machen, aber sie finden mich immer.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.