Sonntag, 22. Juli 2012

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.

Nach der Idee von Frau Liebe.


















1. Sitzkissen aus diesem Karton ausgepackt. Sitzkissen. Der Aufdruck ist ca. 25 x 35 cm groß - damit auch ganz bestimmt nichts schief geht.


















2. Fingernägel lackiert.


















3. Mohrrüben-Sahne-Soße gekocht. Spontan, aber gar nicht schlecht.


















4. Mit Tusche gezeichnet.


















5. Eine zweite Kommode des Grauens ausgepackt. In Dunkelbraun, passt besser zum Esstisch. Ich hab ja Zeit. *hust*


















6. Einen super Gemüseteller gegessen. Ich steh sonst nicht unbedingt so auf gekochtes Gemüse, aber das war toll.


















7. Dieses schöne Schild am Gemeindebauhof fotografiert.

Kommentare:

  1. Irgendwie ein schönes beschauliches Bild, die zwei Schatten auf dem letzten Foto.

    AntwortenLöschen
  2. sieht nach einem chönen Sonntag aus ^^
    Die wichtigsten Sachen (Nägellackieren und leckeres Essen) waren ja schon mal vertreten *lach
    ;)

    AntwortenLöschen
  3. Der Gemüseteller sieht wirklich gut aus! Yumm!

    Und mit Tusche zeichnen mochte ich früher auch total gern. Jetzt hab ich keine Zeit mehr dafür...

    AntwortenLöschen
  4. das schöne schild wird schon seine berechtigung haben ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ist das eine Suppe oder Soße? O.o

    Ich hab letzte Nacht geträumt wir hätten uns getroffen *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Soße. Aber als Suppe wär sie vermutlich auch ganz gut gewesen. =)

      Is ja witzig. Ich hoffe, ich war nett. ;)

      Löschen
    2. Ah achso :)

      Ja, warst du auf jeden Fall ;) Wir haben ganz nett über Nähen und so geredet *g*

      Löschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!