Samstag, 14. Juli 2012

Haslach

Ich hatte dieses Jahr die Ehre, unseren Betriebsauflug organisieren zu dürfen. Natürlich musste ich das nicht alleine machen, aber trotzdem bin ich im Nachhinein überrascht, wieviel Arbeit an so was dran hängt.
Wir waren in Haslach im Kinzigtal. Das ist ein unwahrscheinlich niedliches kleines Städtchen.

Ich hab ein paar Fotos gemacht, aber da gibt es noch so viel mehr hübsche Fassaden, winkelige Gässlein und zwei schöne Kirchen, die ich gar nicht richtig gesehen habe.




















Der Waldkindergarten mit Tipi und Klohäuschen.

























Das sind immerhin die Türme der beiden Kirchen.























Ein schön renoviertes altes Kloster gibt es auch.
























Der Altar ist noch wieder in einer anderen Kapelle.
 























In Haslach gibt es eine Katzen-Fasnachts-Zunft (Fasnacht in Südwestdeutschland ist eine straff organisierte Angelegenheit, die von den Zünften veranstaltet wird), das schlägt sich im Stadtbild deutlich nieder.
Diese überlebensgroßen Figuren fand ich ziemlich... mutig.


















Und Bronzeschweine haben sie auch noch! Da muss ich unbedingt noch mal privat hin. 

Kommentare:

  1. Schöne Aufnahmen. Dort war ich noch nie, wenn auch schon öfter im Kinzigtal.
    Was ist denn mit dem roten haus passiert? Hat man dem für den Bau der Straße die Hälfte geklaut? :-)

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kommt eigentlich genau hin. Da war ein Stadtor mit Turm, das im 19. jahrhundert abgerissen wurde, aber das rote Haus hat man unverändert stehen lassen.

      Löschen
  2. In Wismar gibts auch Bronzeschweinchen! Also solltest du rein zufällig mal in der Gegend sein (*hust* ist ja fast um die Ecke *hust*), dann such die Schweinsbrücke an der Nikolaikirche und hol dir ne Portion Glück von den Ferkelchen ab. ;)

    Haslach sieht aber auch sehr malerisch aus, muss ich sagen. Ich mag Städte, deren mittelalterlicher Kern noch erhalten ist.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.