Sonntag, 17. Juni 2012

Sieben Sommersachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.

Nach der Idee von Frau Liebe.


















1. Sonnenschutz vors Badezimmerfenster gehängt. Das Handtuch ist übrigens so alt wie ich, das war mein Babybadetuch. Unkaputtbar.


















2. Aufkleber von 12 Teelöffeln gepult und die Reste mit Benzin abgerubbelt. Nachdem die Inflationsrate gerade höher ist als unsere Zinsen haben wir uns auch noch neues Besteck geleistet.
Für den Preis könnten die Jungs von WMF die Aufkleber auch selber abmachen.


















3. Ein neues Sommer-Hänge-Kleidchen entworfen.


















4. Stoffe zugeschnitten. Hoffentlich wird das was, die waren nicht mal reduziert!


















5. Den Balkon einmal abgeschrubbt.


















6. Das Vogelfutterhäuschen mit Blauregenranken eingewickelt. Das Ziel ist, dass der Blauregen das Ding allein festhält und ich die schlunzige Wäscheleine abmachen kann, mit der ich es bis jetzt festgebunden hatte.


















7. Ein kleines bisschen gehäkelt. Solange abends Fußball kommt, komm ich nicht so recht voran - gleichzeitig zugucken und handarbeiten kann ich nicht.

Euch noch einen schönen Sonntagabend!

Kommentare:

  1. Wow, der Stoff ist ja toll! Bin richtig auf das Kleid gespannt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid wird bestimmt super! :D

    Ich hab übrigens auch noch einige Babybadetücher. Da die so schön groß sind, kann ich mir damit einen Haarturban machen ohne das unten die Hälfte der Haare raushängt! :D

    AntwortenLöschen
  3. So ein Handtuch hab ich auch noch irgendwo... fliederlila mit Blümchen. :-)
    Ich hab noch mehr Sachen gefunden wie Vase und Teller, aber alles kann ich noch nicht zeigen, das kommt dann so nach und nach verwurstet. ;-)

    Einen schönen Sonntag Abend und herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. oh, den stoff stell ich mir richtig schön an dir vor - ich bin gespannt ^^

    Und bei mir ist das wie bei Goldi: ich nutze eines meiner Babyhandtücher auch für meine Haare XD

    Und verdammt - häkeln muss ich auch endlich mal wieder ^^; Das Muster bei dir finde ich bezaubernd - was wird das denn? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das wird ein Schultertuch, wenn's groß ist. =)

      Löschen
  5. Hihi, ich sehe gaaanz viele Centis in den Teelöffeln^^
    Bin gespannt auf dein Sommerkleid!

    AntwortenLöschen
  6. die Stoffkombi sieht toll aus, fuer das Entprodukt musst Du dann modeln ;o). Babyhandtuecher von mir hab ich leider nicht und dass von der Grossen hat beinahe Masse wie ein Gaestehandtuch ;o).
    Hab noch eine tolle Woche! LG,
    Sue

    AntwortenLöschen
  7. Löffel fotografieren mit SLR da sieht man immerhin wie blank geputzt sie sind... :)
    Auf meinen Babyhandtüchern schläft der Kater meiner Familie... ich glaube er hat die Auswahl zwischen Blau oder Rosa mit Entchen...
    Das Kleid-Design sieht bereits sehr vielversprechend aus.
    LG Thea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.