Dienstag, 20. März 2012

Wir sind alle umgezogen!

Hä? Wer ist umgezogen? Beunruhigt euch bitte nicht übermäßig - ich rede nur von den Blogspot-Adressen.

Meine war bis jetzt immer http://centibastelt.blogspot.com/ und lautet offenbar ab sofort http://centibastelt.blogspot.de/.

Fragt mich nicht warum, das hat man mir nicht mitgeteilt.
Soweit ich die Sachlage überblicke, ist das bei allen Blogspot-Adressen so, die ich mir anschauen kann, egal, ob die deutsch, österreichisch oder japanisch sind.
Soll heißen: Ich blicke mal wieder nicht durch.

Scheint vorerst nicht weiter tragisch zu sein. Bis jetzt funktionieren Links mit der alten Adresse noch.
Aber bekanntlich ist der Teufel ein Eichhörnchen - vielleicht geht das nächste Woche nicht mehr?

Soll ich jetzt meine restlichen Kärtchen wegschmeißen gehen und bei Gelegenheit neue basteln, oder ist das Unsinn?

Wer übrigens von euch Blogspot-Usern das Schnellkorrektur-Werkzeug vermisst, kann aufatmen: Das ist nur ein Fehler.

Nachtrag:
Saraccino hat einen wirklich guten Zeit-Artikel zu dem Thema gefunden.
Kurz zusammengefasst: 
Google möchte die staatliche Zensur der einzelnen Länder so weit wie möglich beschränken und leitet deswegen die Domains um. Deswegen sehe ich alle meine Lieblingsblogs jetzt mit .de-Endung. Wenn da Sachen drin wären, die in Deutschland verboten sind, dann könnte ich sie von hier aus nicht sehen, jemand, der in Kanada ins Internet geht, aber schon. 
Lässt sich natürlich auch gleich wieder umgehen, aber das kann uns ja egal sein.
Die Adressen sind die alten, wir werden nur alle umgeleitet.

Kommentare:

  1. Ich komme aber auch zu Dir, wenn ich .com eingebe :)

    AntwortenLöschen
  2. Hab was gefunden dazu, geht natürlich wieder um Zensur... Deine Adresse bleibt .com und wird nur entsprechend der Leser umgeleitet...

    http://www.zeit.de/digital/internet/2012-02/google-blogger-domain-umleitung-zensur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist gut! Danke! Den Artikel hab ich sogar problemlos verstanden. ;)
      Puh, ich fühle mich erleichtert. :)

      Löschen
  3. Ich wollte gerade melden, dass ich automatisch auf .co.uk umgeleitet werde. Es hat also wohl etwas mit dem Land zu tun, in dem man sich befindet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist nach dem von Saraccino verlinkten Artikel ja auch nachvollziehbar... wäre nur toll gewesen, wenn man uns das ein wenig deutlicher mitgeteilt hätte.

      Löschen
  4. Zum Glück funktionieren aber noch die Links auf meiner Leseliste.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das werden sie auch weiterhin. :)

      Löschen
  5. Ohweh,es wird glaub ich doch immer komplizierter...hoffentlich blick ich noch ne Weile durch ;)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn nicht, dann tun wir uns zusammen und suchen uns einen schöneren, größeren Anbieter, bei dem alles ganz, ganz einfach ist! :D

      Löschen
  6. Ui, war mir gar nicht aufgefallen. Danke! LG

    AntwortenLöschen
  7. Man, das ist ja verrückt!
    Danke auch für den Artikel!

    Dann musst du ja auch deine tollen Kärtchen nicht ändern, puh!

    AntwortenLöschen
  8. Oh das war mir noch gar nicht aufgefallen - jetzt ist meine Adresse auch http://byfrizzi.blogspot.de
    Danke für den Hinweis, das sollte ich demnächst vielleicht beachten, wenn ich mein Blog irgendwem nenne!

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir einen Kommentar schreiben? Das freut mich.
Vielen Dank!