Sonntag, 3. Juli 2011

7 Schweden... äh, Sachen

Wie immer sonntags: Sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.
Nach der Idee von Frau Liebe.


Stadtführer gelesen. Warum sollte ich einen mit einer Altstadtansicht auf dem Cover kaufen, wenn ich zwei tanzende Matrosen haben kann?



Das Monster aus dem Fenster gucken lassen.



Am Schallschlucker weiter genäht. Oder eher gestickt.


Endlich mal wieder anderthalb Runden am T-Shirt-Garn-Teppich weiter gehäkelt.


Fußnägel pfirsichrosa lackiert und mich gefreut, dass die Farbe draußen in der Sonne echt ganz hübsch aussieht. Man beachte bitte auch das interessante Ader-Muster an den Füßen. Ich hätte die auch glatt-photoshoppen können.


In der topografischen Wanderkarte, 1:25000, Orientierung gesucht und gefunden. Kartenlesen kann ich ganz gut.


Zum Abendessen zwei verschiedene Salate gemacht. Außerdem gab's noch weiße Aufbackbrötchen, um den Gesamtvitamingehalt auf ein erträgliches Maß zu senken.

Und fast hätte ich es vergessen:
Bis heute um Mitternacht (wie gruselig!) könnt ihr noch bei meinem Gewinnspiel mitmachen. Ich verlose zwei Häkelsteine.

Kommentare:

  1. Brötchen senken den Vitamingehalt? Ist es nicht eher so, dass der Prozentualeanteil der Vitamine an der Gesamtvitaminmenge heruntergedrückt wird? ;-p
    Irgendwie sehen die Bilder nach Sonnenschein aus, während hier alles trüb ist...

    AntwortenLöschen
  2. Der Stadtführer ist ja zum Schreien schön! :)

    http://lieblings-blog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte auch den Stadtführer mit den Matrosen genommen :D

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir einen Kommentar schreiben? Das freut mich.
Vielen Dank!

Liebe anonyme Kommentatoren, obwohl ich die Sicherheitsabfrage für alle ausgestellt habe, erscheint sie bei euch trotzdem. Tut mir leid! Ich weiß eure Kommentare doppelt zu würdigen. =)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...