Freitag, 20. Mai 2011

Post aus Amerika

Gestern hat mir der Postbote einen Umschlag aus dem fernen Los Angeles gebracht. Ich habe nämlich, man glaubt es kaum, noch mal was gewonnen!
(Wenn man an insgesamt vier Gewinnspielen teilnimmt und dann zweimal gewinnt, ist das kein schlechter Schnitt.)

Die liebe und lustige Mich L. hat mir zwei wunderbare Broschen geschickt:



















Diese fröhlichen Dingerchen sind aus  Silikonformen für Eiswürfel gebastelt.
Das ist nämlich Mich L.s Spezialität: Sie macht Schmuck aus allen möglichen und unmöglichen Sachen.
Außerdem ist ihr Blog echt nett zu lesen.
Guckt mal rein!

Kommentare:

  1. wow - schaut euch diese Sachen an ! Genial. Da sieht man ja alles mit ganz anderen Augen...
    Danke für den Tip zum Stöbern, schönes Wochenende
    Nane

    AntwortenLöschen
  2. Aus Eiswürfeldingern? Das ist ja eine irre Idee. Die rote finde ich sogar noch einen Tick hübscher. :)

    Noch mehr als um die Broschen beneide ich dich aber um deine Gewinnspielbilanz. An kommerziellen Spielen nehme ich ja so gut wie nie teil, dafür fülle ich aber seit fast 4 Jahren unzählige Online-Fragebögen für psychologische Studien diverser Unis aus, bei denen häufig Amazon-Gutscheine verlost werden. Und ich habe natürlich noch nicht ein einziges Mal was gewonnen. Das ist statistisch gesehen langsam etwas zweifelhaft. :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.